Ochsenwecken -Fastfood auf Badisch- :-D

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fleisch & Brühe:
Rind Hochrippe frisch 1 kg
Suppenknochen etwas
Zwiebel 1
Karotte 1
Knollensellerie frisch 1 Stk.
Lauch 1 Stk
Lorbeerblätter 3
Nelken 4
Wacholderbeeren 5
Muskatblüte 1 Stk.
Langer Pfeffer 2
Koriander 1 TL
Pfeffer bunt 1 TL
Pimentkörner 4
Salz 1 EL
Gemüsebrühe 1 EL
Wasser 1 Liter
Meerrettich-Kraut:
Weißkohl frisch 0,25
Karotte 1
Wasser 100 ml
Meerrettich frisch 2 EL
Zucker 1 Prise
Salz 1 Prise
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Essig 1 Schuss
Öl 1 Schuss
Telly-Cherry-Pfeffer etwas
Schnittlauchringe etwas

Zubereitung

1.Das Rindfleisch hab ich einmal halbiert! Mit der Faser! Dann hat man kleinere Scheiben und kann schön gegen die Faser schneiden! Dann hab ich es etwas gebunden, damit es später nicht so zerfällt. Karotte, Sellerie schälen und mit Lauch waschen. Grob zerkleinern.

2.Zwiebel halbieren und mit der Schale im Topf braun anbraten. Macht ein tolles Brühenaroma und schöne Farbe. Dann mit Wasser ablöschen. Jetzt alle Gewürze, Kräuter, Gemüse, Knochen dazugeben und aufkochen! Dann ins heiße Wasser das Fleisch geben und alles 2-2,5 Stunden garen!

3.Wer Wert auf gutes Fleisch legt, Fleisch in kochendes Wasser geben und wer lieber eine tolle Brühe will in kaltes Wasser!

4.Derweil Kohl raspeln, Karotte schälen und auch raspeln. Alles gut verkneten, dann nimmt das Kraut die Gewürze usw. besser auf. Dann Wasser, Meerrettich, Zucker, Essig, Öl, Salz, Muskatnuss und Pfeffer dazugeben, gut vermischen und ziehen lassen!

5.Dann Brötchen nach Rezept zubereiten oder einfach fertige Brötchen/Brot verwenden! Mini-Dinkel-Fladenbrote

6.Rindfleisch aus der Brühe nehmen, Faden entfernen und in Scheiben schneiden. Brötchen aufschneiden,mit Kraut belegen, Rindfleisch darauflegen, zuklappen, mit Schnittlauchröllchen bestreuen und servieren! :-)

7.Die Ochsenburger gab es bei uns auf einem badischen Weinfest und musste unbedingt nachgekocht werden! :-)

8.Brühe absieben und anderweitig verwenden oder einfrieren!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ochsenwecken -Fastfood auf Badisch- :-D“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ochsenwecken -Fastfood auf Badisch- :-D“