Rinderbraten in Preiselbeersauce und Zwiebelsemmelknödel und Broccoligemüse

2 Std 5 Min leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für den Rinderbraten
Rindfleisch 500 Gramm
Wild-Preiselbeeren aus dem Glas 250 Gramm
Gemüsezwiebel gewürfelt 1
Möhren 2
Wildgewürz 1 Esslöffel
Salz und Pfeffer etwas
Senf 2 Esslöffel
Gemüsebrühe flüssig 0,5 Liter
für die Zwiebelsemmelknödel
Gemüsezwiebel gewürfelt 1
Toastbrot 8 Scheiben
Ei 1
Muskatnuss frisch gerieben 2 Prisen
Salz und Pfeffer etwas
für das Broccoligemüse
Broccoli frisch 0,5
Salz 1 Esslöffel
Muskatnuss frisch gerieben 2 Msp
gute Butter 1 Esslöffel

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
1 Std 35 Min
Ruhezeit:
20 Min
Gesamtzeit:
2 Std 25 Min

1.Den Rinderbraten mit Senf einreiben .dann haften die Gewürze besser,nun reiherum mit Salz und Pfeffer und dem Wildgewürz würzen . Die Zwiebel und die Möhren schälen und würfeln.

2.Das Fleisch mit den den Möhren und den Zwiebeln ringsherum kräftig anbraten . Dann mit der Gemüsebrühe aufgießen und das Fleisch 30 min kochen lassen bis die Zwiebeln und die Möhren weich sind .Dann das Fleisch aus der Sosse nehmen und die Sosse durch ein Sieb geben und die Möhren und Zwiebeln durchstreichen nun das Fleisch wieder dazu geben und das 3/4 Glas Preiselbeeren unterrühren.Nun alles zusammen zum kochen bringen und nochmals 30 min weich garen.Natürlich kommt es bei der Garzeit auch auf das Fleisch an.

3.Für die Semmeknödel in Zwiebel schälen und diese in etwas Fett anrösten dann zur Seite stellen. Die Toastbrotscheiben entrinden und den Rest in würfel schneiden die heiße Milch die Zwiebeln und das Ei und die gehackten Kräuter dazugeben und alles verrühren nun mit Salz und Pfeffer und Muskatnuss würzen nochmals ordentlich durch kneten und 20 min ruhen lassen. Dann nochmal durchkneten das ganze in einen Gefrierbeutel füllen und eine Rolle formen.einen zweiten Gefrierbeutel drüber ziehen und 20 min in kochendem Wasser garen.Danach in Scheiben schneiden.

4.den Broccoli in Röschen teilen in heissem Wasser das leicht gesalzen ist und 5 min weich kochen.Abgießen und die Butter schmelzen laasen und den Broccoli in der Butter wenden.

5.Kurz vor dem servieren die restlichen Preiselbeeren erhitzen das Fleisch in Scheiben schneiden , Nun die Fleischscheiben auf einen Teller geben und auf das Fleisch die erhitzten Preiselbeeren geben mit den Semmelknädeln und dem Broccoli und der Sauce servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderbraten in Preiselbeersauce und Zwiebelsemmelknödel und Broccoligemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderbraten in Preiselbeersauce und Zwiebelsemmelknödel und Broccoligemüse“