Zwetschgen-Aprikosen-Marzipan-Kuchen

1 Std 30 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier 3 Stk.
Marzipan 125 g
weiche Butter 100 g
Zucker 50 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Bittermandel Aroma 3 Tropfen
Salz 1 Prise
Mehl 125 g
Backpulver 1 TL (gestrichen)
zum Belegen:
Aprikosen 400 g
Zwetschgen 600 g
zum Aprikotieren:
Aprikosenmarmelade 4 EL
Wasser 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
540 (129)
Eiweiß
1,7 g
Kohlenhydrate
29,0 g
Fett
0,2 g

Zubereitung

1.Zunächst das Obst vorbereiten. Zwetschgen und Aprikosen waschen, halbieren, entkernen und beiseite stellen. Die Eier trennen und Eiweiß steifschlagen.

2.In einer anderen Schüssel grob gestückeltes Marzipan und Butter mit Zucker, Vanillinzucker, Bittermandel Aroma und Salz schaumig rühren. Nach und nach die Eigelbe jeweils eine halbe Minute unterrühren.

3.Mehl und Backpulver mischen und kurz auf niedriger Stufe unterrühren. Zuletzt den Eischnee vorsichtig unterheben. Den Teig in eine gefettete und mit Mehl ausgestreute Form (ca. 28 cm Durchmesser) füllen und glatt streichen. Das Obst in einem beliebigen Muster mit der gewölbten Seite nach unten auf dem Teig verteilen.

4.Auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze (oder 160 Grad Umluft) ca. 45 - 55 Minuten goldgelb backen. Den Kuchen anschließend noch heiß aprikotieren. Dazu Marmelade mit dem Wasser in einem kleinen Topf unter Rühren erhitzen. Den Kuchen damit bepinseln und abkühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwetschgen-Aprikosen-Marzipan-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwetschgen-Aprikosen-Marzipan-Kuchen“