Gulaschsuppe (extra fein)

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fleischzutaten
Rinderfleisch (Nuss) 1 Kilo
Zwiebel 500 Gramm
Gartenknoblauch 1 Stück
Tomaten (Ochsenherz) 5 Stück
Paprika rot und Gelb 2 Stück (jeweils)
Salça (türkisches Tomatenmark) 150 Gramm
Zaubergewürz (in meinem KB) nach Gusto
Pfeffer aus der Mühle schwarz nach Gusto
Meersalz aus der Mühle nach Gusto
Muskatblütensalz nach Gusto
Liebstöckel nach Gusto
Piment nach Gusto
Fleischfond (eigene Herstellung) 2 Liter
Gemüsefond (eigene Herstellung) 1 Liter
Suppeneinlage
Eier Größe M 5 Stück
zum Anbraten
Butaris etwas
Zauberoel (in meinem KB) etwas
Deko
Schnittlauch frisch gehackt nach Gusto

Zubereitung

Die Vorbereitung

1.Das Fleisch, die Zwiebeln, die Tomaten, der Knoblauch und die Paprikas werden als erstes in mundgerechte Stücke geschnitten.

Vor u. Zubereiten des Fleisch

2.Nehmen sie einen Suppenkessel oder so wie ich einen gusseisernden Topf mit mindestens 5 Liter Fassungsvermögen. Hier hinein geben sie das Butaris und erhitzen es auf höchster Stufe. Nun geben sie als erstes Zwiebel und Knoblauch hinein. Sobald diese Farbe von unten genommen haben, legen sie das Fleisch mittig in den Kessel. Der Link zum Zauberoel : >>>>> Zauber-Oel aus Biggi`s Hexenküche

3.Würzen sie das Fleisch mit Pfeffer und Salz sowie mit dem Zaubergewürz. Braten sie nun das Fleisch scharf rundherum an. Der Link zum Zaubergewürz >>>>> Zaubergewürz aus Biggi`s Hexenküche

4.Geben sie nun den Fleischfond herein. Das Tomatenmark kann ebenfalls jetzt schon hinzu gegeben werden und wird gut eingerührt. Die Hitze nach 5 Minuten auf die Hälfte reduzieren.

5.Jetzt wird dem Fleisch der Gemüsefond zugegeben und bei geschlossenem Deckel 3 Stunden geschmort. Schauen sie immer wieder mal in den Topf- rühren um- und Füllen gegebenenfalls mit etwas Wasser auf. Der Topf soll immer zu 2/3 gefüllt sein. Nach etwa der Hälfte der Zeit werden die Tomaten ebenfalls die Paprikas hinzugegeben. Halten sie ein paar Stückchen zurück für die Fertige Suppe.

Vorbereiten der Suppeneinlage

6.3 Eier werden mit etwas Mehl- Salz- Kondensmilch verrührt. Dannn werden sie in der Pfanne zu einem Eiekuchen gebacken. Diesen schneiden sie nachdem er von beiden Seiten goldgelb geworden ist, in gleichmässige dünne Streifen. Die restlichen 2 Eier werden hart gekocht und dann in Scheiben geschnitten.

Suppe fertigstellen

7.Holen sie das Fleisch mit einer Schöpfkelle aus dem Kessel und zerkleinern sie es sehr gut. Lassen sie ein paar Stückchen etwas grösser als Suppeneinlage. Die Suppe nun nochmals richtig aufkochen, abschmecken und anpürrieren.

Das Anrichten

8.als Beispiel siehe Bilder. Oder aber in Suppentellern - Boden mit etwas Fleisch Tomate und Eistreifen befüllen und die Suppe aufgiessen. Schnittlauch obenauf- Fertig

Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi ♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gulaschsuppe (extra fein)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gulaschsuppe (extra fein)“