Suppe: GULASCHSUPPE pikant

Rezept: Suppe:   GULASCHSUPPE   pikant
Partyrezept oder um Umzugshelfer zu stärken
145
Partyrezept oder um Umzugshelfer zu stärken
03:30
9
612
Zutaten für
15
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
ZUTATEN:
2,5 kg
Rinderbraten
700 gr.
Paprika, rot klein gewürfelt
900 gr.
Gemüsezwiebel, klein gewürfelt
2 Stk.
Knoblauchzehen, zerkleinert
160 gr.
Sellerie, klein gewürfelt
300 gr.
Möhren (Karotten) klein gewürfelt
150 gr.
Butterschmalz
1 ltr.
Tomaten, passiert (Tetra Pack)
1 ltr.
Rinderbrühe (eigene Herst.)
Gewürze:
2 Stk.
Lorbeerblätter
10 Stk.
Pimentkörner, angestoßen
1 TL
Chilliflocken
2 TL
Senf, mittelscharf
nach Gusto
Salz + Pfeffer, bunt, frisch gemahlen
500 ml
Tomatenketchup (Kraft)
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.01.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
540 (129)
Eiweiß
20,2 g
Kohlenhydrate
-
Fett
5,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Suppe: GULASCHSUPPE pikant

ZUBEREITUNG
Suppe: GULASCHSUPPE pikant

Vorbereitung:
1
Zuerst Paprika waschen, Kerngehäuse entfernen und kleine Würfel schneiden. Sellerie putzen und kleine Würfel schneiden. Zwiebel pellen und ebenfalls klein würfeln. Die Möhren (Karotten) mit dem Sparschäler schälen und klein würfeln. Das Fleisch zuerst in Scheiben, dann in Würfel (1,5x1,5cm) schneiden.
Zubereitung:
2
Einen großen Topf (10 Ltr) bereit stellen. In einer großen Pfanne 1 EL Butterschmalz auslassen. So viele Fleischwürfel in das heiße Fett geben, bis der Pfannenboden bedeckt ist. Die Fleischwürfel ringsrum knusprig anbraten und dann mit etwas Salz + Pfeffer würzen. Angebratenes Fleisch in den Kochtopf umfüllen. Die nächste Portion Fleisch anbraten, würzen + umfüllen.
3
Zwischendurch immer mal etwas Butterschmalz nachfüllen. So lange weiter verfahren, bis alles Fleisch angebraten ist. Nun die Rinderbrühe (Suppe: RINDFLEISCHBRÜHE..... frisch gekocht zum Fleisch geben und den Ofen auf mittlere Temperatur (5 von 9) anschalten. Die Gewürze in eine Gewürzkugel füllen und zum Fleisch geben.
4
Jetzt in der Pfanne etwas Butterschmalz zerlassen und die Zwiebelwürfel, sowie die Knoblauchwürfel andünsten. Sie brauchen keine Farbe nehmen, sondern sollen nur weich werden. Danach zum Fleisch in den Topf geben.
5
Wiederum etwas Butterschmalz in der Pfanne erhitzen und Sellerie-, Möhren- + Paprikawürfel in die Pfanne füllen. Immer wieder wenden, bis das Gemüse bißfest gegart ist. Es darf auch ruhig Farbe annehmen. Dann das Gemüse zum Fleisch geben.
6
Zum Fleisch + Gemüse gesellen sich nun die passierten Tomaten. Die Suppe nun einmal aufkochen lassen und dann die Herdplatte zurück schalten (von 9 auf 3). Die Suppe nun 2,5 Stunden leicht köcheln lassen.
7
Danach die Gewürzkugel entfernen und den Tomatenketchup zur Suppe geben + verrühren. Den Senf ebenfalls unterrühren und die Suppe abschmecken. Wem sie noch nicht scharf genug ist, der kann jetzt, ganz nach Wunsch, nachwürzen. Ich habe sie so gelassen ... und sie ist sehr gut angekommen.
Hinweis:
8
Da von der Suppe noch etwas übrig geblieben ist, wurde der Rest am nächsten Tag aufgewärmt und zu selbst gemachten Klößen gereicht. War für 3 Personen ausreichend. Ich hätte den Rest aber auch für einen späternen Zeitpunkt einfrieren können und zu Pasta, Kartoffeln oder Klößen reichen.

KOMMENTARE
Suppe: GULASCHSUPPE pikant

Benutzerbild von foodporn09
   foodporn09
Tolles Süppchen - das klau ich mir umgehend für meine KB. GLG, Oliver
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Bitte Oliver, freut mich, wenn das Rezept dich interessiert ;-))))
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Gefällt mir:-) LG Petra
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Dankeschön Petra :-)))
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
Ja mit so einem Topf voll Gulaschsuppe bekommt man eine Menge Gäste satt oder auch viele fleißige Helfer, das ist doch der schönste Lohn wenn sie allen geschmeckt hat, LG Barbara
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ich glaube, nach der Schlepperei waren sie für diesen warmen Bissen sehr dankbar. Und meine Tochter erst, die die Suppe ja nicht kochen mußte (grins) LG
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
wer nicht kommt zur rechten Zeit- der kriegt das was übrig bleibt- NICHTS- geh jetzt beleidigt wieder an meine Tastatur zurück...und warte wie ein LUX - auf das nächste Rezept- und- dann bin ich erster :):):) ich kann nämlich Steno schreiben !!! Gut gekocht !!! GLG Biggi ♥
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
danke Biggi, freue mich über deinen Kommi. Brauchst aber nicht beleidigt zu sein. Für dich habe ich noch eine tolle Torte als Trostpflaster :-))) LG
Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
Du bist nicht nur eine "Tortenkünstlerin" ...jeder Topf freut sich auf Dich :) Danke dein Kochbuch ist oft eine Inspiration für mich Danke Geli Gruß Manuela
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
da freue ich mich aber, liebe Manuela, wenn mein Kochbuch dir öfter mal Denkanstöße geben kann. LG

Um das Rezept "Suppe: GULASCHSUPPE pikant" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung