Hackfleisch-Gemüse-Curry

35 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch 400 g
Zwiebel 1 Stk.
Champignons 250 g
Palmöl, alternativ Ghee oder Kokosöl 1 EL (gestrichen)
indische Curry Soße von Alnatura, 325 ml 1 Glas
Kurkuma 1 TL (gestrichen)
Salz, Pfeffer etwas
Blattspinat frisch 2 handvoll
Zitronensaft 2 EL
Koriander oder Petersilie 0,5 Bund

Zubereitung

1.Hackfleisch und gehackte Zwiebel anbraten. Ich mache das immer ohne Zugabe von Fett, weil beim Braten von Hackfleisch genügend Fett austritt.

2.In einer weiteren Pfanne Palmöl erhitzen und die in Scheiben geschnittenen Champignons bei mittlerer bis starker Hitze kurz braten. Zum Hackfleisch geben. Die Curry Soße und zusätzlich ein halbes Glas Wasser dazugeben. Aufkochen, dann ein paar Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Kurkuma würzen. Den gewaschenen Spinat dazugeben und zusammenfallen lassen. Mit Zitronensaft abschmecken.

3.Zum Servieren mit gehacktem Koriander bestreuen. Dazu passt z. B. Reis, Spaghetti oder auch Zucchini-Nudeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackfleisch-Gemüse-Curry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackfleisch-Gemüse-Curry“