Kokoseis | Eis von der Duftgeranie | karamellisierter Rührkuchen | Kuchencreme

Rezept: Kokoseis | Eis von der Duftgeranie | karamellisierter Rührkuchen | Kuchencreme
1
4
372
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Erdbeeren
1 EL
Duftgeranie
180 Gramm
Gelierzucker 1:1
8
Eigelb
800 Milliliter
Sahne 30% Fett
60 Gramm
Kokospulver
150 Gramm
Butter
100 Gramm
Zucker
Vanillepulver
1
Zitrone
1
Orange
1
Ei
1
Eigelb
100 Gramm
Mehl
1 Messerspitze
Backpulver
50 ml
heiße Milch
Puderzucker
50 Gramm
Schokolade
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
schwer
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.06.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
983 (235)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
19,4 g
Fett
16,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kokoseis | Eis von der Duftgeranie | karamellisierter Rührkuchen | Kuchencreme

Geeister Kokosschnee
Steppenrind

ZUBEREITUNG
Kokoseis | Eis von der Duftgeranie | karamellisierter Rührkuchen | Kuchencreme

1
1. Eis: Duftgeranie bekommt man getrocknet unter dem Namen Citronella zu kaufen, wird sonst als Aufguss getrunken und hat eine spezifischen Zitrusgeschmack. Mit der Hälfte der Sahne aufkochen, abkühlen lassen und über Nacht im Kühlschrank ziehenlassen. Passieren und mit 90g Gelierzucker 4 Minuten kochen. Ersatzweise Eis mit Zitronengras herstellen.
2
Vier Eigelbe mit dem Rührgerät verquirlen, Eisgrundmasse peu a peu zugießen und weiterrühren. Vorsichtig arbeiten, sonst wird alles Rührei. Ab in die Eismaschine.
3
Kokospulver mit dem Rest Gelierzucker und von der Sahne aufkochen, Eigelbe wieder quirlen und Grundmasse langsam dazugeben. Auch gefrieren.
4
Rührkuchen und Kuchencreme: Für den Kuchen 100 g Butter, Zucker, Vanillemark, Zitronen- und Orangensaft glattrühren. Ei, Eigelb, Mehl und Backpulver untermischen. Bei 160°C 20- 30 Minuten in einer flachen Kuchenform backen.
5
In der Form abkühlen und mindestens 2 Stunden gefrieren lassen. Aus der Form lösen und 12 Würfel/Romben herausschneiden.
6
Vom restlichen Kuchen 200 g abwiegen und und mit der heißen Milch im Mixer glattmixen. Schokolade dazugeben und weitermixen. Wenn diese sich aufgelöst hat, nach und nach die 50g Butter zufügen und kaltstellen. Butter muss weich sein.
7
Die Kuchenwürfel komplett mit Puderzucker einhüllen und in einer trockenen Teflonpfanne karamellisieren.
8
Schnell servieren und aufessen. Das Eis schmolz wieder schneller als man knipsen konnte.

KOMMENTARE
Kokoseis | Eis von der Duftgeranie | karamellisierter Rührkuchen | Kuchencreme

Benutzerbild von FraeuleinSchwarz
   FraeuleinSchwarz
Also die Kuchencreme find ich ja toll, aber du hast die Schokolade in der Zutatenliste vergessen. Lieben Gruß Nina
Benutzerbild von sequenzer
   sequenzer
Danke, hab ich eingefügt.
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Bestimmt sehr lecker. Top. LG Brigitte
Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Das ist schon ein extrem hohes Niveau, auf dem Du Dich da bewegst. Hut ab? Da möchte ich gerne mal hinkommen. Danke, für den Ansporn, den Du mir immer wieder mal gibst.
Benutzerbild von Test00
   Test00
Bin begeistert von deinen tollen Rezeptideen. Ich hole mir oft Inspirationen von dir. Ich bin sicher diese Eiskreation ist sehr lecker. LG. Dieter

Um das Rezept "Kokoseis | Eis von der Duftgeranie | karamellisierter Rührkuchen | Kuchencreme" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung