Käsekuchen mit Sauerkirschen....

5 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Vollkornbutterkekse 200 Gramm
Butter 70 Gramm
Kirschmarmelade 8 Esslöffel
Magerquark 250 Gramm
Frischkäse light 200 Gramm
Sauerrahm 200 Gramm
Zucker 180 Gramm
Vanillezucker 2 Päckchen
Eier 3
Bittermandel Aroma 2 Tropfen
Mehl 70 Gramm
Speisestärke 1 EL (gestrichen)
Sauerkirschen 1 Glas
Springform Durchmesser 20 cm 1

Zubereitung

1. Die Kekse in einen Beutel geben und mithilfe eines Nudelholzes fein zermahlen. (Ich zermahle sie mit einem Magic Maxx). 2. Butter vorsichtig in einem Topf zerlassen und dann die gemahlenen Kekskrümmel daruntermischen. Die Masse in die Springform geben und mithilfe eines Löffels fest am Boden andrücken. 3. Die Form für etwa 40 Minuten in den Kühlschrank geben und ruhen lassen.4. Den Backofen jetzt auf 170 Grad vorheizen 5. Magerquark, Frischkäse, Sauerrahm, Vanillezucker und Zucker in eine Rührschüssel geben und cremig schlagen. Die Eier und das Bittermandelaroma zugeben und alles nochmals gut durchrühren. Das Mehl auf die Creme sieben und unterheben. 6. Die Form aus dem Kühlschrank nehmen und mit der Marmelade bestreichen. Dann die Creme in die Form gießen. 7. Den Kuchen eine Stunde im Ofen backen. Den Ofen ausschalten und den Kuchen noch eine gute Stunde darin ruhen lassen. 8. Die Kirschen in einen Topf geben, die Speisestärke einrühren und unter ständigem rühren einmal aufkochen. Dann alles auf dem Kuchen verteilen. Abkühlen lassen und dann erst den Ring entfernen. Guten Appetit!!!!!!!!!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsekuchen mit Sauerkirschen....“

Rezept bewerten:
4,87 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsekuchen mit Sauerkirschen....“