Amarettini Kirsch - Käsekuchen

leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Butter 175 g
Zucker 175 g
Zitrone Bio Saft und Schale 0,5
Eier mittlerer Größe 4
Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack 1 Päckchen
Vanillesoßenpulver zum Kochen 1 Päckchen
Magerquark 500 g
Frischkäse Doppelrahmstufe 250 g
Mandeln gehackt 40 g
Amarettini Mandelkekse 40 g
Sauerkirsche Konserve abgetropft 1 Glas
etwas Mehl für die Kirschen etwas
etwas Fett für die Backform etwas

Zubereitung

1.Die Kirschen in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Anschließend auf Küchenpapier legen und mit etwas Mehl Bestäuben. Die Amarettini im Frischhaltebeutel zerkleinern.

2.Zucker, Butter, Zitonenabrieb und Zitronensaft mit einer Prise Salz schön cremig rühren. Eier, Puddingpulver und Soßenpulver hinzufügen, gut verrühren und danach den Quark und den Frischkäse dazugeben und alles zu einer glatten Creme verarbeiten.

3.Eine Kastenform von ca. 25 cm Länge einfetten und mit den gehackten Mandeln ausstreuen. Die Quarkmasse, die Amarettini und die Kirschen lagenweise in die Form geben. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad auf unterer Schiene 75 Minuten backen.

4.Nach Beendigung der Backzeit den Kuchen noch 15 Minuten im ausgeschalteten Backofen stehen lassen. Nach dem Herausnehmen mit einem Messer den Kuchen von den Rändern lösen. Den Kuchen in seiner Form auf einem Gitter 4 Stunden erkalten lassen. Ganz vorsichtig stürzen und in Scheiben schneiden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Amarettini Kirsch - Käsekuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Amarettini Kirsch - Käsekuchen“