Süßkartoffel-Möhrensuppe

30 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Süßkartoffeln 500 g
Möhren 300 g
Rapsöl 1 EL
alternativ Olivenöl etwas
Zwiebel 1 Stk.
Kokosmilch 300 ml
Gemüsebrühe 500 ml
Knoblauchzehe 1 Stk.
Ingwer, daumengroß 1 Stk.
Meersalz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
nach Geschmack etwas
Zucker 1 Prise
Tomatenmark 1 EL
Kürbiskerne, angeröstet 10 g
Zitronensaft Spritzer

Zubereitung

1.Da auch diese Suppe während meiner Reha in der Lehrküche entstand und ich für die Zubereitung der gefüllten Paprika zuständig war, gibt es leider nur wenig Fotos.

2.Süßkartoffeln, Möhren, Ingwer und Zwiebel schälen und würfeln. Alles in Öl andünsten, das Tomatenmark zugeben und kurz mitdünsten. Mit der Gemüsebrühe auffüllen und ca. 15 Min. weich kochen.

3.Nun pürieren und die Kokosmilch unterrühren, mit den Gewürzen nach Geschmack abschmecken, erhitzen und ggf. mit den gerösteten Kürbiskernen dekorieren und servieren.

4.Von uns 7 Teilnehmern wollten 6 Personen keine Kerne, so dass darauf verzichtet wurde. Aber auch so ist es ein sehr leckeres und wärmendes Süppchen, welches je nach Geschmack auch "verschärft" aufgetischt werden kann.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Süßkartoffel-Möhrensuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Süßkartoffel-Möhrensuppe“