Osterbrunch: Pochierte Eier, Schweinebauch und Erdbeer-Joghurt mit Minze und Cookies

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Pochierte Eier mit Baby-Tomate und Avocado
Eier 4 Stück
Avocado 1 Stück
Limette 1 Stück
Kirschtomaten 4 Stück
Salz etwas
Pfeffer etwas
Schnittlauch gehackt etwas
Petersilie gehackt etwas
Schweinebauch mit gebackenen Kartoffeln
Schweinebauch 500 Gramm
Wurzelgemüse etwas
Salz grob etwas
Kartoffeln festkochend 300 Gramm
Knoblauch etwas
Öl etwas
Rosmarin etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Erdbeer-Joghurt mit Minze und Cookies
Erdbeeren 250 Gramm
Natur-Joghurt 500 Gramm
Minze frisch etwas
Schokocookies 6 Stück

Zubereitung

Pochierte Eier mit Baby-Tomate und Avocado

1.Zuerst etwas Frischhaltefolie in einer kleinen Schale auslegen. Die Folie mit etwas Öl einstreichen. Das Ei vorsichtig aufschlagen und hinein gleiten lassen. Das Ei mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Die gehackten Kräuter einfach auf das bereits gewürzte Ei streuen. Die Folie zu einem Säckchen formen und oben gut verknoten. Das Ei für ca. 3 bis 5 Minuten in ca. 80 Grad warmes Wasser legen. Das Ei rausnehmen und die Folie aufschneiden. Das Ei jetzt gut abtropfen.

2.Die Baby-Tomaten waschen und ganz kurz in etwas Butter schwenken (sautieren ). Nur mit Salz und Pfeffer würzen. Nach Belieben ein paar frische Kräuter wie Rosmarin oder Zitronenthymian in die warme Butter geben.

3.Die Avocado öffnen und aushöhlen. Das Fruchtfleisch der Avocado in einer kleinen Schale mit einer Gabel zerkleinern und mit etwas Limetten-Saft und Salz anmachen.

4.Tipp: Die Eier auf der Avocado-Creme anrichten und zusammen mit den Baby-Tomaten auf einem großen Teller arrangieren. Sehr gut dazu passt auch etwas angeröstetes Brot.

Schweinebauch mit gebackenen Kartoffeln

5.Den Schweinebauch zuerst nur mit der Fett-Seite in etwas Wasser legen und für ca. 20 Minuten bei 200 Grad Umluft in den Ofen schieben. So setzt sich das Fett am besten nach oben ab. Jetzt den Schweinebauch karoförmig einritzen. Den Schweinebauch gut mit einem Küchentuch abtupfen und großzügig mit dem groben Salz einreiben.

6.Im Ofen braucht der Schweinebauch jetzt ca. 2 Stunden bei 165 Grad Ober- und Unterhitze. Dazu passt tolles, frisches Gemüse wie zum Beispiel glasierte Möhrchen, Zucchini oder auch Ratatouille.

7.Die Kartoffeln nur waschen und der Länge nach in der Mitte halbieren. Die Kartoffeln auf ein Blech mit Backpapier geben und mit etwas Knoblauch-Öl einreiben. Den Rosmarin nicht hacken, sondern nur etwas zupfen und zu den Kartoffeln geben. Die Kartoffeln jetzt bei 185 Grad Umluft für ca. 30 bis 40 min. in den Ofen geben. Erst wenn die Kartoffeln fertig sind, mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Erdbeer-Joghurt mit Minze und Schokocookies

8.Die Erdbeeren waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Cookies etwas zerkleinern. Die Hälfte der Erdbeeren pürieren und unter den Joghurt heben.

9.Den Joghurt und die Cookies immer im Wechsel in einem Glas schön aufschichten. Am Ende mit der frischen Minze und den Erdbeerwürfeln garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Osterbrunch: Pochierte Eier, Schweinebauch und Erdbeer-Joghurt mit Minze und Cookies“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Osterbrunch: Pochierte Eier, Schweinebauch und Erdbeer-Joghurt mit Minze und Cookies“