Raclette-Reste-Auflauf

40 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
ca. 400 ml fertig gewürzte Tomatensoße 1 Glas
Gemüsebrühe 150 ml
Sour Cream, Saure Sahne, Schmand, oder andere restliche Dips 150 g
gekochte, in Scheiben geschnittene Kartoffeln Rest
Pilze, Paprika oder anderes Gemüse, in Scheiben geschnitten Rest
gebratene Fleischstreifen Rest
Baguette oder anderes Brot Rest
Raclettekäse Rest
Salz, Pfeffer etwas
evtl. noch andere Gewürze oder Kräuter nach Wahl etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
40 Min

1.Tomatensoße und Gemüsebrühe verrühren. Etwas davon in einer Auflaufform verteilen. Die Kartoffelscheiben in der Form verteilen und mit etwas Sour Cream bedecken. Gemüse und Fleisch darauf schichten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Restliche Tomatensoße darüber gießen und Rest Sour Cream in Klecksen darauf verteilen.

2.Das in Scheiben geschnittene Brot darauf verteilen. Evtl. mit etwas Sour Cream beklecksen (kommt darauf an, wieviel man insgesamt übrig hat). Den Käse darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 25 - 30 Minuten überbacken.

3.Das Rezept ist sehr vielseitig. Ich verarbeite auf diese Weise immer alles, was vom Raclette übrig geblieben ist.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Raclette-Reste-Auflauf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Raclette-Reste-Auflauf“