Seelachs alla Arrabiata mit Ciabattabrötchen

40 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lachsfilet 500 Gramm
Ciabattabrötchen 8 Stück
Tomaten 250 Gramm
grüne und schwarze Oliven 1 Hand voll
kleine rote Zwiebel 1
Knoblauch 1 Zehe
rote Peperoni 1
grüne Peperoni 2
Salz, Pfeffer, Arrabiata Gewürz 1 Prise
Bergkäse fein gerieben 60 Gramm
Olivenöl 2 EL
frisches Basilikum und Petersilie 1 Hand voll

Zubereitung

1.Die Filets waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in eine mit Olivenöl eingepinselte Auflaufform legen. Alle Gemüsesorten waschen. Zwiebel, Knoblauch und Peperoni fein hacken und in Olivenöl kurz anbraten. Die Oliven in feine Ringe schneiden und kurz mit andünsten. Die Tomaten halbieren, Strünge entfernen, in kleine Würfel schneiden und kurz mit andünsten. Zum Schluß die fein gehackten Kräuter dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Arrabiata Gewürz abschmecken.

2.Die Hälfte der Soße über den Filets verteilen und die Hälfte vom Käse darüberstreuen. Bei 175° Ober,- Unterhitze ca. 25 min. backen.

3.Den Rest von der Soße mit den Restlichen Käse mischen. Die Ciabattabrötchen aufschneiden (alternativ Ciabattabrot), Schnittflächen mit Olivenöl einpinseln und ca. 3 min. aufbacken. Die Brothälften mit dem Pesto bestreichen und ca. 5-7 min überbacken. Dazu schmeckt ein frischer Tomatensalat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Seelachs alla Arrabiata mit Ciabattabrötchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Seelachs alla Arrabiata mit Ciabattabrötchen“