Piratenpizza "Blackbeard"

50 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für den Teig:
Shiitakepilzpulver 2 TL
Hühnerbrühe, gekörnt 1 TL
Trockenhefe 10 g
Zucker, weiß, fein 1 TL
Wasser, lauwarm 55 g
Mehl, Typ 1001 120 g
Olivenöl 2 EL
Für den Belag:
Rotes Pesto, s. Anhang 30 g
Chili, rot 1 kleiner
Knoblauchzehen, frisch 2 mittelgrosse
Tomatenketchup 2 EL
Zwiebelchen, rot 6 kleine
Tomaten 3 mittelgrosse
Peperoni, rot, lang, mittelscharf 1
Anchovis-Filet, (aus dem Glas) 60 g
Thunfisch in Pflanzenöl, Dose 170 g
Oliven, schwarz, entkernt 6
Kräutermix, Italien, TK oder getrocknet 2 TL
Pecorino, ersatzweise Bergkäse 120 g
Zum Garnieren:
Oliven, grün, gefüllt etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
581 (139)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
3,5 g
Fett
12,3 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Shiitakepilzpulver, Hühnerbrühe, Trockenhefe und Zucker im Wasser auflösen. Das Mehl zumischen und zum Schluss das Olivenöl in den Teig einarbeiten. Kneten bis ein glatter, leicht glänzender Teig entstanden ist. An einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen. Kurz durchkneten, auf 28 cm Durchmesser ausrollen und in eine gefettete 32-er Pfanne einlagen.

2.Mit einer Gabel den Boden etwas perforieren und abgedeckt nochmals 30 Minuten gehen lassen. Bei moderater Hitze braten, bis die Unterseite des Bodens hellbraune Flecken hat. Vom Herd nehmen und den Boden umdrehen.

3.In der Zwischenzeit den kleinen, roten Chili waschen, quer in dünne Ringe schneiden, die Körner belassen und den Stiel verwerfen. Die Knoblauchzehen auspressen und zusammen mit dem Chili und dem Tomatenketchup in das Pesto mischen.

4.Die kleinen, roten Zwiebelchen an beiden Enden kappen, schälen und quer in ca. 2 mm dicke Scheibchen schneiden. Tomaten waschen, entstielen und quer in ca. 8 mm dicke Scheiben schneiden. Die Peperoni waschen, den Stiel kappen, längs halbieren entkernen und die Hälften längs halbieren.

5.Die Anchovifilets gut abbrausen und quer in ca. 1 cm lange Stücke schneiden. Den Thunfisch abseihen, das Öl bereit halten und das Fleisch, soweit notwendig, in grobe Stücke zerlegen. Die Oliven fein hacken und den Pecorino grob raspeln.

6.Den Boden auf der gebräunten Seite dünn mit dem Pesto bestreichen und mit 30 g vom Pecorino bestreuen. Die Tomatenscheiben, die Peperonistreifen und die Thunfischstücke platzieren. Die Anchovis- und die Olivenstücke darüber verteilen. Mit dem Kräutermix bestreuen, mit dem restlichen Pecorino bedecken und mit dem über alles geträufelten Öl aus der Thunfischdose abschließen.

7.Im Backofen bei 250 Grad Oberhitze überbacken, bis der Pecorino geschmolzen ist. Der geschmolzene Käse sollte keine braunen Flecken haben, da diese leicht bitter schmecken. Aus dem Ofen nehmen, auf einem Holzbrett in 8 Teile schneiden, gut warm servieren und als Fingerfood genießen.

Anhang:

8.Rotes Pesto: Rote Pizzapaste – Pesto rosso

Auch lecker

Kommentare zu „Piratenpizza "Blackbeard"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Piratenpizza "Blackbeard"“