Provenzialische Hähnchenbrustfilets

1 Std leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilets 4
Zwiebeln 2
Aubergine 1
Zuchhini 3
rote Paprika 1
gelbe Paprika 1
grüne Paprika 1
große, reife Fleischtomaten 2
Tomatenmark 2 EL
getrocknetes Basilikum 2 TL
Pinienkerne 3 EL
einige Blätter frisches Basilikum etwas
Olivenöl 5 EL
Brühe 300 ml
Zucker 1 TL
Salz, Pfeffer etwas
etwas Thymian und Rosmarin etwas

Zubereitung

1.Hähnchenbrustfilets in 2 EL Olivenöl kurz in einer tiefen Pfanne auf hoher Temperatur anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.

2.Zwiebeln fein hacken, Aubergine, Zuchhini, Paprika in mundgerechte Stücke schneiden, Tomaten überbrühen, häuten und in kleine Stücke schneiden. Pinienkerne sehr kurz ohne Fett in einer Pfanne anrösten (nicht zu dunkel!).

3.Das gesamte Gemüse im restlichen Olivenöl mit den Tomaten, dem Tomatenmark und den angerösteten Pinienkernen kurz in der Pfanne anbraten. Getrocknetes Basilikum, gehakten Thymian und Rosmarin drüberstreuen, salzen und pfeffern.

4.Die Hähnchenbrustfilets wieder in die Pfanne geben. Brühe hinzufügen. Alles ca. 40 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren lassen. Dabei zwei bis dreimal sehr vorsichtig umrühren.

5.Nach der Schmorzeit die Hähnchenbrustfilets herausnehmen und in Scheiben schneiden. Zusammen mit dem Gemüse auf Teller anrichten, mit einigen gehackten Basilikumblätter bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Provenzialische Hähnchenbrustfilets“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Provenzialische Hähnchenbrustfilets“