Walderdbeer Kardinal

leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
für die Schneemasse
Eiweiß 3
Zucker 135 Gramm
für die Biskuitmasse
Ei 1 ganzes
Eigelb 3
Zucker 45 Gramm
Salz 1 Prise
Mehl 45 Gramm
für die Walderdbeerfüllung
Sojasahne 500 ml
Zucker 2 Esslöffel
Zitronensaft 1 Esslöffel
Walderdbeeren 400 Gramm
Gelatine gemahlen 1 halbes Päckchen

Zubereitung

die Schneemasse vorbereiten

1.eier trennen und die eiweiß steiff schlagen - ( die dotter brauchen wir dann fürs biskuit) - danach den zucker zum geschlagenen eiweiß hinzufügen und nochmals ein paarmal kräftig durchrühren - die steiffe eiweißmasse in einen spritzbeutel füllen und kaltstellen

die Biskuitmassse vorbereiten

2.die 3 eidotter von oben und 1 ganzes ei in die rührschüssel geben und mit dem zucker dickschaumig rühren - zuletzt das mehl händisch mit dem schneebesen vorsichtig unterheben

der Aufbau der Kardinalschnitte

3.backrohr auf 155 grad vorheizen - backblech mit backpapier belegen - 2 mal 2 bahnen eiweißmasse aufs blech dressieren ( in der mitte jeweils einen kleinen streifen freilassen für die biskuittmasse ) - falls ein wenig von der eiweißmasse übrigbleibt kommt diese dann noch zur biskuitmasse dazu - nun wird auch die biskuitmasse in einen spritzbeutel gefüllt und der mittlere freie streifen damit gefüllt

backen

4.im gut vorgeheizten backrohr wird die kardinalschnitte nun insgesamt 40 min langsam und sanft gebacken - danach rausholen ein paar minuten überkühlen lassen - dann ein 2. backblech drüberlegen und alles umdrehen sodass nun das backpapier obenauf liegt und abgezogen werden kann - beide biskuitteile nun wieder umdrehen - wenn der oberteil sofort noch heiß in portionen geschnitten wird, dann bricht die eiweißmasse beim schneiden bricht....

die Walderdbeerfülle

5.während das biskuit auskühlt bereiten wir die walderdbeerfülle - das gelatinepulver in einem kleine topf mit etwas wasser quellen lassen und dann sanft erwärmen bis die gelatine flüssig wird - 2 esslöffel von der sojasahne wegnehmen und mit der flüssigen gelatine vermengen

6.sojasahne steiff schlagen - den zucker, die flüsssige gelatine und den zitronensaft zur geschlagenen sojasahne zufügen und nochmals kräftig durchrühren - zuletzt die walderdbeeren (tiefgekühlt) unter die geschlagene sojasahne mischen

7.die erdbeersahne nun auf dem unterteil des biskuits tunnelartig auftürmen und gleichmäßig verstreichen - die vorgeschnittenen portionsteile des biskuits drüberlegen und seitlich gut andrücken

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Walderdbeer Kardinal“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Walderdbeer Kardinal“