Putenkeulen mit frischen mediterranen Kräutern ...

leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenkeulen 2 mittelgrosse
Meersalz etwas
gewürzter Pfeffer etwas
Geflügelgewürz etwas
Öl zum Anbraten 2 Esslöffel
Tomatenmark 2 Teelöffel
Geflügelbrühe 150 ml
Weißwein / Rotwein 300 ml
Oregano frisch 2 Zweige
Zitronenthymian frisch 2 Zweige
Liebstöckel frisch 2 Zweige
Rosmarin frisch 3 Zweige
Speisestärke angerührt 2 Teelöffel

Zubereitung

1.Die Putenkeulen mit kaltem Wasser abspülen und wieder gründlich trockentupfen, dann kräftig mit Meersalz und gewürztem Pfeffer einreiben und anschließend noch mit Geflügelgewürz bestreuen. Die Blättchen und Nadeln von den Kräuterzweigen zupfen und kleinhacken. Den Backofen mit einem Bräter auf 200 Grad vorheizen.

2.In einer großen Pfanne das Öl erhitzen und die Keulen darin rundherum kräftig anbraten, dann in den Bräter umfüllen. In der Pfanne im verbliebenen Fett das Tomatenmark kurz anbraten und mit der Brühe ablöschen. Die Röststoffe vom Anbraten losköcheln und die Flüssigkeit zum Fleisch geben. Den Wein und die gehackten Kräuter zufügen und alles mit einem Deckel versehen 90 Minuten brutzeln lassen. Den Deckel entfernen und noch weitere 30 Minuten garen.

3.Den Herd ausschalten und die Keulen noch darin warmhalten, bis die Soße zubereitet ist.

4.Dazu den Schmorsud mit einem Stabmixer durchpürieren (bei Bedarf kann der Sud noch mit Brühe verlängert werden), mit angerührter Speisestärke leicht andicken, noch einmal abschmecken und die feine Soße zu den Putenkeulen servieren. Wir hatten Kartoffeln und einen Gurkensalat dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenkeulen mit frischen mediterranen Kräutern ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenkeulen mit frischen mediterranen Kräutern ...“