Zucchini-Ananas-Muffins

Rezept: Zucchini-Ananas-Muffins
sehr saftige und fruchtige Muffins
33
sehr saftige und fruchtige Muffins
00:40
13
2516
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
190 g
Mehl
80 g
Walnüsse gehackt
1 TL
Backpulver
0,5 TL
Natron
2 Stk.
Eier
120 g
Kristallzucker
80 ml
Öl
150 g
Zucchini
150 g
Ananas Konserve
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.10.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1381 (330)
Eiweiß
4,3 g
Kohlenhydrate
38,4 g
Fett
17,7 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zucchini-Ananas-Muffins

Schaum-Waffellikörbecher

ZUBEREITUNG
Zucchini-Ananas-Muffins

1
Backofen auf 180°C vorheizen, Blechvertiefungen ausfetten oder mit Papierförmchen ausstatten. Zucchini fein raspeln und Ananasstückchen klein schneiden.
2
In einer Schüssel die trockenen Zutaten, d.h. Mehl, Walnüsse, Backpulver und Natron vermischen. In einer weiteren Schüssel die Eier aufschlagen, Kristallzucker, Öl, Zucchini und Ananasstückchen hinzugeben. Die trockenen Zutaten dazugeben und vorsichtig verrühren.
3
Den Teig in die Vertiefungen füllen und bei 180°C für 20-25 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

KOMMENTARE
Zucchini-Ananas-Muffins

Benutzerbild von kuechenmaus1
   kuechenmaus1
schmecken die muffins auch zb zu reis als hauptgericht?!
Benutzerbild von SusiErdbeere
   SusiErdbeere
Hab ich ausprobiert! Super lecker! Die Muffins sind noch nicht mal dazu gekommen richtig kalt zu werden, da waren schon alle weg. 5***** :-)
Benutzerbild von trendymendy
   trendymendy
Tolle 5 Sterne verdient
Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
nehme ich mit für meine Muffinsammlung....habe mir schon ein ganzes Buch ausgedruckt.....5*chen für Dich...LG Linda
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
eine köstliche Variante, von mir 5*

Um das Rezept "Zucchini-Ananas-Muffins" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung