Zucchini-Apfel-Brot

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Zucchini 300 gr.
Apfel 1 Stk.
Weizenmehl 300 gr.
Backpulver 3 TL
Eier 5 Stk.
Olivenöl 100 ml
Salz 1 TL
Emmentaler geraspelt 150 gr.
Kürbiskerne 50 gr.

Zubereitung

1.Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine Kastenform 30 cm mit Butter ausstreichen.

2.Die Zucchini und den Apfel waschen, abtrocknen und grob raspeln.

3.Mehl mit dem Backpulver mischen, Eier, Öl, Käse, Salz, Zucchini und Apfelraspel dazu. Alles zu einem zähenTeig verrühren. Nun die Kürbiskerne vorsichtig unter den Teig mischen.

4.Den Teig in die gefettete Form geben und 50 Minuten backen. Danach die Temperatur auf 180 Grad verringern und weitere 20 Minuten backen. Auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.

5.Sehr lecker zu meiner Forellencreme oder Obazten. Gutes gelingen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini-Apfel-Brot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini-Apfel-Brot“