Zucchini - Apfel - Kuchen mit Mascarponecereme

1 Std leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Äpfel 3 Stück
Zucchini 250 g.
Mehl 300 g.
Zucker 170 g.
Butter 250 g.
Eier 5 Stück
Vanillezucker 1 Päckchen
Mascarpone 250 g.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
171 (41)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
10,0 g
Fett
-

Zubereitung

1.Mehl, 100 g. Zucker, 2 Eigelb und 250 g. Butter zu einem Teig verarbeiten, von dem Teig 230 g. beiseite stellen, restlichen Teig in eine 26 er Form auf dem Boden ausrollen ( Backpapier ) und bei 180 Grad ( vorgeheizt ) ca. 20 Minuten vorbacken.

2.Zucchini und Äpfel schälen ( Äpfel entkernen ), beides grob raspeln und vermengen.

3.2 Eiweiß ( waren übrig vom Teig ) zu Schnee schlagen, Mascarpone mit 3 Eiern und 70 g. Zucker sowie Vanillezucker verrühren, Eischnee unterheben und die Zucchini - Apfelraspel unterheben.

4.Aus den 230 g. Teig ca. 8 Rollen formen, diese jetzt in der Form als Rand hochdrücken ( Backpapier am Rand nicht vergessen ), die Crememasse einfüllen und den Kuchen nochmal ca. 35 Minuten backen, in der Form auskühlen lassen.

5.Sahne oder eine Vanillecreme schmeckt sicher sehr lecker dazu.

6.Die meisten meiner Freunde wollen diesen Kuchen nicht probieren, wie kann man mit Zucchini Kuchen backen, der schmeckt bestimmt nicht, ich probiere diesen Morgen.

7.Bilder sind dabei.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini - Apfel - Kuchen mit Mascarponecereme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini - Apfel - Kuchen mit Mascarponecereme“