Apfel-Birnen-Kuchen

1 Std 25 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier 4 Stück
Zucker 200 g
Sahne 30% Fett 200 ml
Vanillezucker 1 Päckchen
Orangeback 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Backpulver 1 Päckchen
Mehl 300 g
Äpfel 2 Stück
Birnen 2 Stück
Zitronensaft 2 EL
Brauner Zucker 2 EL
Puderzucker etwas
Fett für die Form etwas
Paniermehl etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
3 Std
Gesamtzeit:
4 Std 25 Min

1.Äpfel und Birnen schälen entkernen und in Spalten schneiden. Die Spalten etwas einschneiden. Mit Zitronensaft beträufeln.

2.Eier mit Zucker, Sahne, Vanillezucker und Orangeback und einer Prise Salz verrühren und ca. 5 Ninuten schaumig rühren. Mehl mit Backpulver mischen und in den Teig einrühren. Eine Springform einfetten und mit Paniermehl ausstreuen.

3.Den Teig in die Form füllen. Die Apfel und Birnendspalten abwechselnd in den Teig einsetzen, dabei etwas in den Teig eindrücken. Im vorgeheitzten Backofen 170° Umluft zuerst 30 Minuten, dann brauner Zucxker über den Kuchen streuen und weitere 30 Minuten backen. Also Gesamte Backzeit ca. 60 Minuten.

4.Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Mit Pudezucker bestreut servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Birnen-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Birnen-Kuchen“