Schweinebacke mit Röstgemüse

2 Std mittel-schwer
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinebacke mit Knochen 4
Möhren 4
Gemüsezwiebel 1
Sellerieknolle 0,5
Stange Lauch 1
Rotwein 0,25 L
Salz 1 Prise
Pfeffer, schwarz 1 Prise
Fleischtomate 1
Rosmarin 1 Zweig
Thymian 1 Zweig
Olivenöl 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
841 (201)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
2,0 g
Fett
16,4 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
1 Std 45 Min
Gesamtzeit:
2 Std

1.Die Schweinebacken gründlich waschen, darauf achten, dass keine Knochensplitter oder Backenzähne mehr im Kieferknochen stecken. Nun das Fleisch salzen, pfeffern und in einem Bräter i 1 EL Olivenöl von beiden Seiten knusprig anbraten. Das Fleisch aus dem Bräter nehmen und warm stellen.

2.Wurzelgemüse und Zwiebel würfeln und im Bräter in 1 EL Olivenöl anrösten. Salzen,pfeffern und mit dem Rotwein ablöschen. Die Schweinebacken auf das Gemüsebett legen, die gewürfelte Tomate sowie Rosmarin - und Thymianzweig um das Fleisch legen und alles zugedeckt im Backofen bei 180 Grad ca. 1 1/2 Stunden schmoren. Das Fleisch muss butterzart sein und sich mit dem Löffel vom Knochen lösen lassen. Die letzten 15 Minuten den Deckel vom Bräter nehmen und die Schweinebacken etwas knusprig werden lassen.

3.Dazu passt am besten ein Serviertenknödel bzw. Kartoffeln. Dser Katalane isst es auch gerne nur mit frischem Baguette

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinebacke mit Röstgemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinebacke mit Röstgemüse“