Seitan-Spinat-Pilz-Pfanne mit Kurkuma und Quinoa

30 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Quinoa 1 Tasse
Gemüsebrühe mild 3 Tassen
TK Blocks Blattspinat, aufgetaut 5
Champignons 100 g
Zwiebel 1
Shitake 100 g
Kurkuma 2 TL
Tamari eingelegter Seitan in Stücken (oder anderer Seitan) 150 g
Hafersahne 100 ml
Kräutersalz etwas
Sesamöl etwas
Zitronensaft etwas

Zubereitung

1.Brühe aufkochen. Quinoa in einem Sieb abspülen und zur Brühe geben. 20 Minuten köcheln lassen.

2.Seitan abtropfen lassen. Zwiebel grob hacken. Seitan in Öl anbraten. Zwiebel hinzufügen und kurz mitbraten.

3.Shitake halbieren, Champignons in dicke Scheiben schneiden. Zum Seitan geben, kurz mitbraten.

4.Spinat hinzufügen. Mit Kurkuma bestäuben und kurz anschwitzen. Hafersahne angießen und 10 Minuten köcheln lassen.

5.Mit Kräutersalz und Zitronensaft abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Seitan-Spinat-Pilz-Pfanne mit Kurkuma und Quinoa“

Rezept bewerten:
4,75 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Seitan-Spinat-Pilz-Pfanne mit Kurkuma und Quinoa“