Kuchen: Süßes Bananenbrot mit Buttermilch

1 Std 5 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
sehr reife Bananen 4 Stk.
Mehl, vorzugsweise Dinkel Type 630 250 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Zimt 1 TL (gestrichen)
Backpulver 2 TL (gestrichen)
Salz 1 Prise
brauner Zucker 150 g
Eier 2 Stk.
Sonnenblumenöl 100 ml
Buttermilch 100 ml
Walnüsse 100 g
Rosinen 75 g
Schokoraspel oder backfeste Schokodrops 50 g

Zubereitung

1.Die Bananen entweder mit einer Gabel fein zerdrücken oder mit dem Mixstab pürieren. In einer großen Schüssel Mehl, Vanillinzucker, Zimt, Backpulver und Salz vermischen. Bananenpüree, Zucker, Eier, Öl und Buttermilch dazugeben und alles zu einem Teig verarbeiten.

2.Die Nüsse grob hacken und mit den Rosinen und Schokoraspeln kurz unter den Teig rühren. Eine Kastenform fetten und mit Mehl ausstäuben, den Teig reinfüllen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 175 Grad Ober-/Unterhitze (oder Umluft 150 Grad) ca. 50 - 55 Minuten backen.

3.Den Kuchen anschließend ca. 15 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann aus der Form stürzen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Nach Belieben entweder mit Puderzucker bestäuben, oder mit einer Schokoglasur überziehen. Auch ein Puderzuckerguss passt gut dazu.

Tipp:

4.Wenn man keine Rosinen und Schokolade verwendet (kann man ersatzlos weglassen), würde ich die Zuckermenge auf 175 g erhöhen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Süßes Bananenbrot mit Buttermilch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Süßes Bananenbrot mit Buttermilch“