Chicorée mit Shrimps gedünstet

Rezept: Chicorée mit Shrimps gedünstet
Mit scharfer asiatischer Soße
21
Mit scharfer asiatischer Soße
17
3065
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Stk.
Chicoree frisch
100 gr.
Shrimps, Krabben, Garnelen aus dem Kühlregal
Zutaten für die asiatische Soße
50 ml
Fischfond aus dem Glas
4 EL
Sweat Chili Soße
4 EL
Soja Soße, hell
1 TL
Chiliflocken rot
1 TL
Ingwer gemahlen
1 TL
Kurkuma Gewürz gemahlen
Salz, Pfeffer aus der Mühle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.01.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
414 (99)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
15,0 g
Fett
3,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Chicorée mit Shrimps gedünstet

Pfeffersalz
Hors d Oeuvres Insectum

ZUBEREITUNG
Chicorée mit Shrimps gedünstet

Soße
1
Alle Zutaten, wie oben beschrieben, in einer Schüssel gut verrühren.
Chicorée vorbereiten
2
Äußere Blätter (falls erforderlich) abtrennen, den Chicorée säubern u.waschen, trockentupfen und der Länge nach halbieren. Strunk eventuell keilförmig ausschneiden, könnte etwas bitter schmecken. Meine Sorte schmeckte milder.
Zubereitung
3
Die Soße in einer (beschichteten) Pfanne erhitzen, den Chicorée einlegen und beide Seiten jeweils ca. 3-5 Minuten dünsten. (Je nach Größe). Die Krabben zugeben und erhitzen. Mit Salz u. Pfeffer abschmecken. Die Chicorée-Hälften auf einen Teller legen und mit der Asia-Shrimp-Soße übergießen.

KOMMENTARE
Chicorée mit Shrimps gedünstet

Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
Ich bin kein Fan von Chicorée aber mit dem Rezept könnte sich das ändern :o)))) *****
Benutzerbild von Matzi83
   Matzi83
Da hast du mein KB wieder bereichert....danke für so ein tolles Rezept.... Lg christina
Benutzerbild von ayleen
   ayleen
das mag ich sehr ,sowohl die krabben als auch chicoree...ich finde an dem gemüse nischt bitter..ich bin da nicht sooo zimperlich..lecker....
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Leicht und sehr verlockend. Chicorée ist einfach ein ganz tolles Gemüse. Übrigens sind inzwischen die sehr starken Bitterstoffe aus diesem Gemüse "herausgezüchtet". Es kann für den einen oder anderen evtl. dennoch etwas zu bitter sein, aber so schlimm wie es mal war, ist es heutzutage nicht mehr. Ich brauche Chicorée auch weder zu wässern (wie man es früher gerne tat), noch sehr viel von dem Strunk entfernen. Und wie Du hier auch zeigst, es gibt tolle Möglichkeiten, Chicorée auf ganz feine Art zu veredeln. LG Andrea
Benutzerbild von moni26
   moni26
Hmmm ist das lecker, eine schöne Kombination... VG Moni

Um das Rezept "Chicorée mit Shrimps gedünstet" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung