Pikante Suppe Thai-art, mit Kokos und Hühnchen

30 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hühnerbrustfilet 300 Gramm
Frühlingszwiebel 1 Bd
Ingwer gehackt 2 cm
Hühnerbrühe 1 Liter
Kokosmilch 1 Dose
Sojasoße dunkel 4 EL
Currypaste rot 2 TL
Paprika rot 1 Stk.
Champignons frisch 100 Gramm
Zitronengras getrocknet 2 TL
Chillipaste, Sambal Olek 2 TL
Koriander gefriergetrocknet 2 TL
Öl 1 EL
Chinesische Eiernudeln 125 Gramm
Koriander frisch und Chillifäden als Garnitur etwas

Zubereitung

Das Hühnerbrustfilet in kleine Würfel schneiden und kurz anbraten, die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden und den Ingwer fein würfeln. Beides kurz mit anschwitzen. Mir der Hühnerbrühe ablöschen, Sojasoße, Kokosmilch, Currypaste, Chillipaste und Gewürze zugeben und 5 Minuten kochen lassen. Nun die gwürfelten Champinons und die ebenfalls gewürfelte Paprika in den Topf geben. Zum Schluß die Nudeln dazugeben und nach Geschmack (Konsistenz) in der Suppe garen. Mit frischem Koriander und Chillifäden garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pikante Suppe Thai-art, mit Kokos und Hühnchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pikante Suppe Thai-art, mit Kokos und Hühnchen“