Arabisches Reisfleisch

leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel rot 1 große
Knoblauch 2 Zehen
Putenbrust 280 Gramm
Olivenöl etwas
Gemüsebrühe 100 ml
Paprika rot 2 Stück
Basmati-Reis 1 Becher
Tomatensaft 2 Becher
Tomatenmark dreifach konzentriert 2 Esslöffel
Gewürze
Salz und Pfeffer 1 Teelöffel
Gourmet Feinwürze 1 Teelöffel
Paprika edelsüß 1 Esslöffel
Kurkuma Gewürz gemahlen 1 Teelöffel
Kardamom gemahlen 1 Messerspitze
Pul Biber 1 Messerspitze
Koriander gemahlen 1 Prise
Zimt 1 Prise

Zubereitung

Vorwort

1.das original arabische reisfleisch wird natürlich mit lamm gemacht... mein göga mag aber kein lamm daher bei uns mit pute... wer die originalversion bevorzugt muß bei lamm eventuell eine entsprechend längere garzeit fürs fleisch einplanen

Vorbereitung

2.zwiebel schälen und in feine streifen schneiden - knoblauch schälen und in dünne scheibchen schneiden - paprika waschen und entkernen dann in dünne streifen schneiden - putenbrust in mundgerechte stücke schneiden

Zubereitung

3.zwiebel und knoblauch in heißem olivenöl anrösten - putenfleisch, paprikastreifen und sämtliche gewürze dazugeben und alles gemeinsam ebenfalls anrösten - mit 100 ml gemüsebrühe ablöschen - tomatenmark zugeben

4.den reis untermischen - den tomatensaft dazu und zugedeckt ca. 25 min auf minimalster hitze garen lassen - danach durchrühren und wenn nötig erneut etwas tomatensaft zugeben - nochmals ca 10 min sanft weitergaren bis der reis weich ist

ein paar Worte zum Tomatensaft

5.im sommer wenn im garten die tomaten überhand nehmen lass ich sie portionsweise roh und pur einfach durch den entsafter laufen und frier den saft ein... das wurde hier verwendet... dieser tomatensaft ist von der farbe her nicht so kräftig wie gekaufter und von der konsistenz etwas dünnflüssiger aber dafür NATUR PUR ... wer gekauften tomatensaft verwendet sollte mit etwas gemüsebrühe strecken sonst hat der reis zu wenig flüssigkeit...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Arabisches Reisfleisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Arabisches Reisfleisch“