"serbisches Reisfleisch" mit Hühnerfilet

Rezept: "serbisches Reisfleisch" mit Hühnerfilet
delikat und leicht
delikat und leicht
00:50
8
2359
9
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
50 dkg
Hühnerfilet
2 Stück
Paprika grün
5 Stück
Tomaten
Tomatenmark, Chillipulver, Pfeffer aus der Mühle
geriebene rote Pfefferoni, Petersilie, Rama füssig
1 Stück
Zwiebel
1 Tasse
Reis
geriebener Parmesan
Gulaschsaft vom letzten Gulasch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.08.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1469 (351)
Eiweiß
7,4 g
Kohlenhydrate
77,7 g
Fett
0,6 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
"serbisches Reisfleisch" mit Hühnerfilet

ZUBEREITUNG
"serbisches Reisfleisch" mit Hühnerfilet

1
Hühnerfilet waschen, mit Küchenrolle etwas trocknen und klein schneiden. Zwiebel fein schneiden. Hühnerfilet mit dem Zwiebel in Rama flüssig anrösten. Von der Paprika den Strunck und die weiße Haut entfernen und klein schneiden. Tomaten klein schneiden (wer sie ohne Haut möchte blanchieren und Haut abziehen), alles zu den angerösteten Hühnerfilet geben und kurz mitrösten.
2
Nun den Reis hinzufügen und mit doppelt Wasser wie Reis aufgießen. Mit Tomatenmark, Chillipulver, Pfeffer der geriebenen Pfefferoni, der gehackten Petersilie und Gulaschsaft abschmecken. Auf kleiner Flamme dahinköcheln lassen. Wenn das Ganze noch matschig ist ausschalten und fertig dünsten lassen.
3
Anrichten mit Parmesan bestreuen und mit Blattsalat oder roten Rübensalat mit Kren servieren.

KOMMENTARE
"serbisches Reisfleisch" mit Hühnerfilet

Benutzerbild von Kluger
   Kluger
klasse 5* LG Christa
Benutzerbild von bueffet
   bueffet
Ich persönlich liebe Reis in allen Varianten - lecker, probiere ich mal aus. Danke und gern von mir 5*. LG
Benutzerbild von emari
   emari
ja so kenn ich es auch, gut das du mich daran erinnerst, das hatten wir schon lange nicht mehr .... glg in die steiermark von emari
Benutzerbild von Freizeitkoch_2373
   Freizeitkoch_2373
Das liest sich sehr gut. Bestimmt ein leckeres Gericht. LG Egon
Benutzerbild von Kochecke48
   Kochecke48
Sehr schön, nur bei der Hälfte der Zutaten fehlt die Mengenangabe, mfG Kochecke48

Um das Rezept ""serbisches Reisfleisch" mit Hühnerfilet" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.