Asiatische Hähnchen-Gemüsepfanne

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Reis kochen: *)
Reis 250 g
Wasser 450 ml
Salz 0,5 TL
Asiatische Hähnchen-Gemüsepfanne :
Hähnchenbrustfilet ( TK ) 250 g
Zuckerschoten/Zuckererbsen 200 g
süße Spitz Paprika ( ca. 180 g ) 3
Zwiebel ( ca. 100 g ) 1
grüne Paprika 100 g
gelbe Zucchini 100 g
Frühlingszwiebeln 50 g
Knoblauchzehen 3
Ingwer ( Walnussgroß ) 1 Stück
Erdnussöl 2 EL
Ketchup Manis 2 EL
Soja Sauce 2 EL
Tomatenmark 2 EL
Sherry 1 EL
heller Reisessig 1 EL
Zucker 1 TL
Hühnerbrühe instant 1 TL
Salz 0,5 TL
Sambal oelek 0,5 TL
kräftige Prise Pfeffer 1
heißes Wasser 250 ml
Speisestärke 1 EL

Zubereitung

Reis kochen / )* siehe Rezept: Reis kochen Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden. Zuckerschoten putzen/entfädeln, waschen und schräg halbieren.Paprikas putzen, waschen und in kleine Rauten schneiden. Zwiebel schälen, vierteln und in Spalten schneiden. Grüne Paprika putzen, waschen und in Rauten schneiden. Zucchini putzen, waschen, vierteln und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebel putzen, waschen und in Ringe schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Marinade aus Ketchup manis ( 2 EL ), Sajo Sauce ( 2 EL ), Tomatenmark ( 2 EL ), Sherry ( 1 EL ), heller Reisessig ( 1 EL ), Zucker ( 1 TL ), Hühnerbrühe instant ( 1 TL ), Salz ( ½ TL ), Sambal oelek ( ½ TL ) und Pfeffer ( 1 kräftige Prise ) anrühren/vorbereiten. Erdnussöl ( 2 EL ) in einer hohen Pfanne oder alternativ Wok erhitzen und nacheinander Hähnchenbrustfiletstreifen, Inger- und Knoblauchwürfel, Zwiebelspalten, Zuckerschoten, Zucchinischeiben, Paprikas und Frühlingszwiebeln zugeben/pfannenrühren. Mit der Marinade angießen und mit heißen Wasser auffüllen. Alles ca. 10 Minuten köcheln lassen und mit in kaltem Wasser angerührter Speisestärke ( 1 EL ) andicken und mit Reis servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Asiatische Hähnchen-Gemüsepfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Asiatische Hähnchen-Gemüsepfanne“