Reisfleisch Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Reisfleisch Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Heisses Reisfleisch - Rezept - Bild Nr. 2
Reisfleisch - Rezept
20 Min
(28)
Reisfleisch - Rezept
Reisfleisch
(7)
Reisfleisch - Rezept
10 Min
(23)
Die einfache Zubereitung von Reis: dünsten - Tip
Die einfache Zubereitung von Reis: dünsten
Tipp
Reisfleisch - Rezept
Reisfleisch - Rezept
45 Min
(18)
Reisfleisch - Rezept
15 Min
(45)
Reisfleisch - Rezept
45 Min
(15)
Reisfleisch - Rezept
35 Min
(22)
Reisfleisch - Rezept - Bild Nr. 4298
Reisfleisch
(13)
Reisfleisch - Rezept
30 Min
(18)
Reisfleisch - Rezept
45 Min
(31)
Reisfleisch - Rezept
15 Min
(5)
Reisfleisch - Rezept
2:00 Std
(16)
Wie man Forelle richtig filetiert - Tip
Wie man Forelle richtig filetiert
Tipp
ZUTATEN
  • Hackfleisch gemischt
  • Paprikaschoten rot, gelb, grün
  • Reis
  • Bananen Schalotten oder Zwiebeln
  • geschälte Tomaten zB von Nostia Lidl
  • Knoblauch
  • Sonnenblumenöl oder Rama Culinesse zu anbraten
  • Rotwein trocken Glas, bzw Schuss zum ablöschen
  • Gemüsebrühe zum Kochen für den Reis
  • Paprika edelsüß
  • Salz
  • Pfeffer
  • Tomatenmark dreifach konzentriert
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Schweinehals oder Schulter
  • Knoblauchzehen
  • Zwiebel groß
  • Paprika edelsüß
  • Paprikaschoten eingelegt
  • Schweineschmalz-fett
  • Salz
  • Chilli Cayennepfeffer
  • Rama Cremefine
  • Reis
  • Ghee
  • Salz
  • Zwiebel
  • Tomaten gehackt Pizzatomaten
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Schweine Schulterwürferl 1,5 cm
  • Zwiebel gehackt
  • Passierte Tomaten
  • Gewürfelte Tomaten
  • Tomatenmark
  • Langkornreis
  • Rinderbrühe
  • Paprika grün
  • Knoblauchzehe
  • Chili
  • Wasser
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Schwein Fleisch frisch
  • Zwiebeln gewürfelt
  • Knoblauchzehen gehackt
  • Paprikaschote frisch
  • Öl
  • Reis
  • Brühe
  • Tomatenmark
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Paprikapulver
Zum Rezept
Reisfleisch - Rezept - Bild Nr. 4298
Reisfleisch
ZUTATEN
  • Schopfbraten fertig
  • Reis gemischt
  • Zwiebel gehackt
  • Kurkuma Gewürz gemahlen
  • Rapsöl
  • klare Suppe
  • warmes Wasser
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Putenfleisch
  • Paprika
  • Zuchini
  • Mais
  • Erbsen
  • Champignons
  • Reis
  • Salz, Chili, Kümmel gemahlen, Kreuzkümmel gemahlen, Bohnenkraut, Basilikum, Koriander gemahlen
  • etwas Öl zum anbraten
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Schweinefleisch
  • Zwiebeln
  • Paprika rot
  • Paprika gelb
  • Paprikapulver edelsüß
  • Paprikapulver scharf
  • Reis
  • Salz, Pfeffer, Majoran
  • Wasser
  • Suppenwürfel
  • Tomatenwürfel mit Flüssigkeit 400gr
  • Öl zum Anbraten
  • Erbsen un Karotten tiefgekühlt
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Salami
  • Zwiebel
  • Reis
  • Erbsen und Karotten
  • Tomatenmark, Pfeffer, Salz und evtl Curry
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Frühstücksspeck
  • Knoblauchzehen gehackt
  • Kümmel
  • Basmati-Reis
  • Majoran
  • Paprika edelsüß
  • Parmesan gerieben
  • Salz Pfeffer
  • Schweinefleisch von der Schulter
  • Tomatenmark
  • Zwiebel gewürfelt
  • Olivenöl kalt gepresst
  • Wasser
  • Wasser für den Reis
Zum Rezept
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 11
  • 12
  • >

Reisfleisch: ein deftiger Genuss mit südöstlichem Flair

Das vom Balkan stammende Reisfleisch sorgt für abwechslungsreichen Genuss. In nur einem Gefäß zubereitet bringen Sie damit dennoch eine komplette Mahlzeit auf den Tisch. Die überlieferten Rezepte mit Schweinefleisch sind meist pikant gewürzt. Neben Knoblauch und Zwiebeln ist Paprika, frisch und als Pulver, unverzichtbar. Zu den weiteren Zutaten zählen Kümmel, Salz, Pfeffer und Tomatenmark sowie regionale Spezialitäten. Bei Tisch erhält das Reisfleisch ein Topping aus geriebenem Käse.

Versuchen Sie verschiedene Varianten des Reisfleischs

Sie können die Grundrezepte aus der Ursprungsregion nach eigenen Vorlieben abwandeln. Experimentieren Sie beim Fleisch, versuchen Sie verschiedene Gemüse und Reissorten. Ein leichtes Gericht kreieren Sie mit Geflügel oder Lamm. Ebenso schmackhaft ist die Variation mit Hackfleisch. Wer Reisfleisch vegetarisch versuchen möchte, verwendet Sojaschnetzel, die gemäß Anweisung zubereitet werden. Während beim klassischen Rezept schlichter, heimischer Reis verwendet wird, können Sie auch dabei experimentieren. Mit Thai- oder Jasminreis erhält Reisfleisch eine asiatische Note.
Empfehlung