Geschmorte Beinscheiben

Rezept: Geschmorte Beinscheiben
9
9
4868
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Kilo
Rind Beinscheibe
3
Zwiebeln gehackt
1,5 Esslöffel
Tomatenmark dreifach konzentriert
2 Teelöffel
Agavensirup
3
Knoblauchzehen gehackt
1
Jalapeño
0,25 Liter
Rotwein
300 Milliliter
Wasser
430 Gramm
Kartoffel
3
Selleriestangen grob geschnitten
200 Gramm
Porree
250 Milliliter
Gemüsebrühe
3
Thymianzweige
300 Gramm
Cocktailstrauchtomaten
1
Paprika rot
Schmand
Olivenöl extra vergine
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.01.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
184 (44)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
5,8 g
Fett
0,9 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Geschmorte Beinscheiben

Schweinebauch mit Rüben und Pilzen

ZUBEREITUNG
Geschmorte Beinscheiben

1
Die Beinscheiben mit etwas Butterschmalz von beiden Seiten scharf anbraten. Beiseite stellen.
2
Die Hitze reduzieren und die Zwiebeln mit dem Tomatenmark und dem Agavensirup circa 5 Minuten schmoren. Die klein geschnittenen Tomaten zugeben. Weitere 5 Minuten schmoren.
3
Die Beinscheiben zugeben. Den Wein, das Wasser, die Knoblauchzehen und die gehackte Jalapenos zugeben. 80 Minuten schmoren lassen.
4
In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen. Das Gemüse waschen und putzen. In nicht zu kleine Stücke schneiden.
5
Nach 80 Minuten die Kartoffeln, den Sellerie und die Thymianzweige zugeben. Mit Gemüsebrühe aufgießen und weitere 15 Minuten schmoren lassen.
6
Nach 15 Minuten die Beinscheiben raus nehmen und das restliche Gemüse zu geben. Weitere 15 Minuten schmoren. Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Zu dem Gemüse geben.
7
Die Thymianzweige entfernen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
8
Mit einigem Thymianblättchen, Schmand und etwas Olivenöl servieren.

KOMMENTARE
Geschmorte Beinscheiben

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das hast du einfach köstlich zubereitet, ist eine tolle Idee und eine tolle Rezeptur, verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen von uns dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Test00
   Test00
Tolle Zutaten und Gewürze und perfekte Zubereitung. Oberlecker. Da gibt es nix zu meckern. LG. Dieter
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Sehr gut zubereitet. LG Brigitte
Benutzerbild von kuhlmenn
   kuhlmenn
Mag und mache ich ähnlich sehr gerne, 5* und LG
Benutzerbild von kukifein
   kukifein
Genau mein Geschmnack. LG Benno

Um das Rezept "Geschmorte Beinscheiben" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung