Fleisch: Lammnuss, geschmort

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Lammnuss 350 g
Rosmarin-Pulver etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Olivenöl etwas
Rotwein 100 ml
Brühe 150 ml
Rosmarin 1 Zweig
Thymian 1 Zweig
Salbei 10 Blatt
Knoblauchzehen 5
Kartoffeln 100 g
Zwiebeln 150
Tomate 1
Cayennepfeffer etwas

Zubereitung

1.Die Nuss ist ein aus der Lammkeule ausgelöster Muskel. Diese waschen, parieren, und kräftig mit Rosmarin, Salz und Pfeffer würzen.

2.In Olivenöl kräftig von allen Seiten anbraten. Rotwein und die Hälfte Brühe angießen. Kräuter und kleingeschnittenen Knoblauch zugeben. Im geschlossenen Bräter 2 Std. 15 Min. auf ganz kleiner Flamme schmoren.

3.Kräuter jetzt entnehmen und die würfelig geschnittene Kartoffel und Zwiebel zugeben. Ebenso den Rest der Brühe. Weitere 45 Minuten schmoren.

4.5 Minuten vor Garende die enthäutete, entkernte, und grob geschnittene Tomate zugeben.

5.Die Sauce noch mit Cayennepfeffer abschmecken. Fleisch in Scheiben schneiden und anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Lammnuss, geschmort“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Lammnuss, geschmort“