"Papa Peanuts" Georgia Hot Chicken Fries

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hühnerbrustfilet 500 Gramm
Mehl 100 Gramm
Erdnuss geröstet 50 Gramm
Chilischote getrocknet 1 Stk.
Cayennepfeffer 1 TL
Salz etwas
Fett zum Frittieren etwas

Zubereitung

"Gerichte-Geschichte"

1.Frittiertes Hühnchen auf südstaaten Art "Peanut fried". Ein Rezept aus Georgia, von uns adaptiert. Einfach, schnell und günstig passt dieses Cross-cooking Gericht auf Partys, Feiern und ist auch beim Kindergeburtstag ein beliebter Snack.

Zubereitung

2.Die Hühnerbrust in kleine Nuggets schneiden, etwas anklopfen, beidseits salzen.

3.Die gerösteten Erdnüsse kleinhacken, am Besten mit einer elektrischen Kaffeemühle. Man muss dabei beachten die Nüsse nicht zu fein zu mahlen ansonsten werden sie buttrig und kleben zusammen.

4.Mehl und Erdnussmehl je nach Geschmack 2:1 bis 1:1 mischen. Die kleingehackte Chilischote sowie den Cayennepfeffer untermischen.

5.Nun die Nuggets im Mehl wenden, dieses leicht andrücken.

6.Im heißen Fett golden frittieren und mit Kühenkrepp abtupfen.

Tipp

7.Wer es besonders scharf will gib mehr Pfeffer und Chili in die Mehlmischung.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „"Papa Peanuts" Georgia Hot Chicken Fries“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"Papa Peanuts" Georgia Hot Chicken Fries“