Französische Zwiebelsuppe

40 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebeln frisch 300 Gramm
Butterschmalz 30 Gramm
Mehl 1 EL
Fleischbrühe 1 Liter
Salz etwas
Pfeffer etwas
Baguette 8 scheiben
Gruyère gerieben 100 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
247 (59)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
2,4 g
Fett
4,4 g

Zubereitung

1.Die Zwiebel schälen und in möglichst feine Ringe schneiden oder auf dem Gemüsehobel in feine Scheiben hobeln

2.Das Schmalz in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebelringe zugeben und bei mittlerer bis schwacher Hitze unter ständigem Rühren glasig dünsten, aber nicht braun werden lassen.

3.Das Mehl darüberstäuben und hell anschwitzen. Brühe aufgießen und zum Kochen bringen. Die Suppe zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Minuten köcheln lassen, bis die Zwiebeln weich sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Ofen auf 220 Grad vorheizen.

4.Brotscheiben toasten. In 4 feuerfeste Suppentassen legen. Die Suppe darübergießen und mit dem Käse bestreuen. Im Ofen (Gas 4-5; Umluft 200 Grad) 5-7 Minuten überbacken, bis der Käse geschmolzen ist. Sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Französische Zwiebelsuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Französische Zwiebelsuppe“