Französische Zwiebelsuppe

1 Std 25 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gemüsezwiebel 2
Butter 30 gr.
Mehl 1 EL
Weißwein halbtrocken 100 ml
Gemüsebrühe 1 Liter
Lorbeerblatt 1
Thymian frisch 4 Stiele
Emmentaler geraspelt 60 gr.
Salz und Pfeffer etwas
Baguette 8 Scheiben
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
249 (60)
Eiweiß
1,6 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
5,1 g

Zubereitung

1.Zwiebeln in dünne Scheiben hobeln oder schneiden .Thymianblättchen von den Stielen zupfen .Die Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze in 10 Min. weich dünsten lassen.

2.Die Zwiebeln sollen nur wenig Farbe annehmen .Mehl über die Zwiebeln stäuben und kurz rösten .Mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen .Die Gemüsebrühe zugießen .Lorbeerblatt und Thymian zufügen ,zugedeckt 20 Min.leise köcheln lassen .Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken .

3.Die 8 Scheiben Baguette auf einem Toaster rösten .Die Zwiebelsuppe in 4 Terrinen füllen .Je 2 Scheiben Baguette auf die Suppe legen .Mit Käse bestreuen und unter dem heißen Backofengrill goldbraun gratinieren .Sofort servieren .

Auch lecker

Kommentare zu „Französische Zwiebelsuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Französische Zwiebelsuppe“