Zwiebelsuppe

25 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Gemüsezwiebeln frisch 500 g
Sonnenblumenöl 2 EL
Salz 1 Pr
Pfeffer 1 Pr
Zucker 1 Pr
Kümmel 1 Pr
Weißwein trocken 100 ml
Gemüsebrühe 1 l
Lauchzwiebeln frisch 1 Bund
Bauernbrot 4 Sch.
Knoblauchzehen 1
Pfefferkörner rosa 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
263 (63)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
4,7 g
Fett
4,0 g

Zubereitung

1.Die Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebeln darin bei mittlerer bis starker Hitze goldbraun anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und etwas ganzem Kümmel würzen. Mit dem Weißwein ablöschen und etwas einkochen lassen. Die Gemüsebrühe dazugießen, aufkochen und bei mittlerer Hitze 15 Minuten garen.

2.Die Frühlingszwiebeln putzen, in feine Ringe schneiden und 2 Minuten vor Ende der Garzeit zur Suppe geben. Das Bauernbrot im Toaster toasten und mit der gepellten Knoblauchzehe abreiben. Die Suppe gegebenenfalls nachwürzen, mit den zerstoßenen rosa Beeren bestreuen und mit dem Knoblauchbrot servieren.

3.Tipp: Wer mag, kann die Brotscheiben noch mit würzigem Käse (z.B. mittelalter Gouda) überbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwiebelsuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwiebelsuppe“