Hühnchen mit Mais "chicken and corn"

45 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hühneroberkeule 4 Stk.
Hühnchen-Gewürzmischung
Knoblauchpulver 1 TL (gestrichen)
Zwiebelpulver 1 TL (gestrichen)
Paprikapulver edelsüß 1 TL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Beilagen
Maiskolben 4 Stk.
Quinoa 350 Gramm

Zubereitung

"Gerichte-Geschichte"

1.Während und nach der Maisernte ein beliebtes Gericht das ursprünglich mit Reis serviert wird. Die Hühnerkeulen werden anfangs bei hoher Hitze gebraten und verbleiben danach bei geringer Hitze im Ofen sodaß sie schön saftig bleiben. Quinoa ist bei unserem Gericht ein gesunder und schmackhafter Reisersatz.

Zubereitung der Keulen.

2.Die Gewürze mischen (je nach Geschmack salzen und pfeffern) und die gewaschenen Hühnerkeulen damit einreiben.

3.In einer ofenfesten Form die Keulen bei 220 Grad Heißluft 15-20Minuten braten bis die Haut knusprig ist und danach die Hitze auf 80 Grad reduzieren wobei die Keulen für weitere 10-15 Minuten im Ofen verbleiben.

Zubereitung der Beilagen

4.Die Maiskolben in Salzwasser legen und aufkochen, danach die Hitze reduzieren und je nach Größe der Maiskolben 15-20 Minuten köcheln lassen. Gesalzen mit Butter servieren.

5.Quinoa im Verhältnis 1:2 mit gesalzenem Salzwasser aufkochen lassen und danach bei geringer Hitze ziehen lassen.

Tipp

6.Für den besonderen Geschmack die Quinoakörner kurz in heißem Öl anrösten und danach mit 2 Teilen Wasser ablöschen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnchen mit Mais "chicken and corn"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnchen mit Mais "chicken and corn"“