Frikassee

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenkeulen 4
Suppengrün 1 Bund
Leipziger Allerlei 1 Pck.
Spargelabschnitte 1 Glas
Champignons 1 kleine Dose
Hackepeter 300 Gramm
Ei 1
Semmelbrösel etwas
Salz, Pfeffer, Zitrone, etwas Zucker etwas
Margarine Gramm
etwas MEhl etwas

Zubereitung

1.Hähnchenkeulen, Suppengrün und Leipziger Allerlei mit etwas Salz in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und gar kochen, ca. 1-1 1/2 Stunden.

2.Ei; Semmelbrösel und Hackepeter vermengen. Kleine Klößchen Formen und in einem Kopf mit kochendem gesalzenem Wasser kurz aufkochen lassen und dann ca. 15 min ziehen lassen.

3.Nach Ende der Garzeit das Hähnchenfleisch von den Knochen lösen, klein schneiden. Aus Margarine und Mehl eine Mehlschwitze machen und mit der Hühnerbrühe auffüllen, bis es schön sämig ist. Gut mit Salz; Pfeffer, Zitrone und Zucker abschmecken. Wer möchte kann auch noch Kapern zugeben. Alle kleingeschnittenen Zutaten einrühren (vom Suppengrün nur nehmen was man möchte) Pilze und Spargel abtropfen lassen auch untermischen und zum Schluß die Kochklößchen unterheben. DAzu passen nach Geschmack Kartoffeln oder Reis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frikassee“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frikassee“