Gebratener Blumenkohl mit Maronen und Art Sauce Hollandaise

30 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Blumenkohl frisch 400 g
Maronen vorgekocht und geschält 100 g
Süßkartoffeln 2
Schalotte 1
Knoblauchzehe 1
Portwein weiß 50 ml
Gemüsebrühe 100 ml
Seidentofu 100 g
Kurkuma 2 Messerspitze
Paprika edelsüß 0,5 TL
Piment 1 Prise
Weißweinessig 1 TL
Zucker 0,5 TL
Petersilie gehackt 2 EL
Öl etwas

Zubereitung

1.Blumenkohl in Scheiben schneiden. Salzen, beiseite stellen.

2.Schalotte und Knoblauch hacken und in etwas Öl glasig andünsten. Mit Portwein ablöschen und 1 Min. köcheln lassen. Gewürze und Brühe dazu geben und 5 Min stark offen kochen lassen.

3.In der Zeit schonmal die Blumenkohlscheiben in etwas Öl bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne 5 Min. anbraten.

4.Sauce vom Herd nehmen und Seidentofu dazu geben. Fein pürieren. Mit Essig und Zucker abschmecken und warm stellen. Nicht mehr aufkochen!

5.Maronen zum Blumenkohl geben und noch ca. 5 Min. mitbraten. Mit Petersilie vermengen.

6.Nebenbei die geschälten und in dicke Scheiben geschnittenen Süßkartoffeln in etwas Salzwasser kochen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratener Blumenkohl mit Maronen und Art Sauce Hollandaise“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratener Blumenkohl mit Maronen und Art Sauce Hollandaise“