Einkochen: SAUERKIRSCHEN

Rezept: Einkochen:   SAUERKIRSCHEN
als Beilage zu: Eis, Pudding, Milchreis, Grießauflauf usw.
6
als Beilage zu: Eis, Pudding, Milchreis, Grießauflauf usw.
00:20
4
50984
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Zutaten:
1,5 kg
Sauerkirschen entkernt
frisch oder tiefgefroren
500 ml
Wasser
700 gr.
Einkochzucker
1 Msp
Salz
0,5
Bourbonvanillestange
gehackte Mandeln
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
31.08.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
163 (39)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
7,4 g
Fett
0,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Einkochen: SAUERKIRSCHEN

ZUBEREITUNG
Einkochen: SAUERKIRSCHEN

Vorbereitung:
1
Sauerkirschen unter fließendem Wasser abbrausen ... Stiele entfernen und die Kirschen entsteinen. TK - Sauerkirschen auftauen lassen. Kirschen in einen Kochtopf füllen ... Zucker, Salz, Vanillestange und Wasser zugeben und umrühren. Ca. 2 Std. ziehen lassen.
2
Inzwischen die Gläser gründlich reinigen ... Twist-Off-Deckel (falls schon einmal gebraucht) in klarem Wasser aufkochen und dann wieder abkühlen lassen. Das Innenteil der Deckel darf auf keinen Fall verletzt sein (Rostgefahr)
Zubereitung:
3
In jedes Glas eine TL-Spitze voll gehackte Mandeln geben. Die Kirschen zum Kochen bringen. Nachdem sie aufgekocht sind, SOFORT von der Kochstelle nehmen und heiß in die vorbereiteten Gläser füllen. Dabei zuerst die Kirschen einfüllen und dann vom Saft so viel zugeben, bis das Glas fast randvoll ist.
4
Die Twist-Off-Deckel aufschrauben ... auf den Deckel stellen ... und 5 Min. stehen lassen. Danach wieder drehen und völlig erkalten lassen. Jetzt mit Etiketten versehen und der Vorrat ist fertig.
5
Saft, der evtl. übrig ist, in eine Karaffe füllen und kaltstellen. Kinder mögen den süßen Saft sicherlich pur ... ich verdünne ihn mir mit klarem Sprudel.
Anmerkung:
6
Ich habe hier von meiner Schwester eingefrorene Sauerkirschen verwendet, da ich zur Erntezeit krank war. Dem guten Geschmack hat es nicht geschadet. Die Früchte aber vor der Verarbeitung erst völlig auftauen lassen. So ist mein Mann dann doch noch zu seinem geliebten Sauerkirsch - Gelee gekommen.

KOMMENTARE
Einkochen: SAUERKIRSCHEN

Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
schöner Vorrat....GGVLG Edelgard
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Eine leckere Idee.... dafür gebe ich gerne ☆☆☆☆☆, GLG, Lorans
Benutzerbild von kuhlmenn
   kuhlmenn
Solch leckeren Vorrat finde ich toll, 5* und LG
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Der ist echt lecker :-)) Den kaufe ich mal bei dir und bezahle mit ganz lieben *****chen. Einen wunderschönen Restsonntag noch für dich von Gabi

Um das Rezept "Einkochen: SAUERKIRSCHEN" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung