Kirschsuppe mit "Froschaugen"

45 Min leicht
( 65 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Sauerkirschen frisch 1 kg
Sauerkirschsaft-Nektar 50% 1 Liter
Zucker 4 Esslöffel
Perl Sago "Froschaugen" 4 Esslöffel
Zimt gemahlen 3 Prisen
Zitronensaft 5 Spritzer
Cointreau 4 cl

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
45 Min

Sago

1.Perl Sago ist eine perlierte Stärke für fruchtige Speisen. Da die Sagoperlen durch Kochen glasig, durchsichtig werden, nennt man sie im Volksmund auch "Froschaugen"

Zubereitung

2.Die frischen Sauerkirschen gründlich abbrausen, abtropfen lassen und entkernen. Die Kirschen in einen passenden Topf geben, mit dem Liter Nektar auffüllen, den Zucker, Zitronensaft, Sago und Zimt zugeben. Ich füge noch 4 cl Cointreau hinzu. Alles aufkochen lassen. Danach ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis die "Froschaugen" glasig sind. Ab und an umrühren (wichtig). Sago nicht zerkochen lassen. Abschmecken! Kirschsuppe gekühlt servieren. Besonders lecker und leicht an den berüchtigten "Hundstagen".

Alternativ

3.Natürlich kann man auch 2 Gläser 720 ml Sauerkirschen (Füllgewicht 680 g, Abtropfgewicht 350 g) verwenden. Dann muß man die Kirschen abgießen, den Saft dabei auffangen, mit ca. 300 ml Wasser auffüllen und wie oben die Suppe kochen und die Kirschen erst zum Kochende zugeben.

Auch lecker

Kommentare zu „Kirschsuppe mit "Froschaugen"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 65 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kirschsuppe mit "Froschaugen"“