Zucchinicremesuppe

Rezept: Zucchinicremesuppe
mit Cràme fraiche und Croutons
mit Cràme fraiche und Croutons
02:00
11
4196
4
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
Die Suppe
1500 gr.
Zucchini frisch
250 gr.
Karotten
250 gr.
Kartoffel mehlig kochend
1 Stück
Paprika gelb
1 Stück
Paprika grün
3 Stück
Zwiebel groß
4 Stück
Knoblauchzehe geschält
2 Teelöffel
Ingwer gehackt
2 Esslöffel
Oregano getrocknet
2 Esslöffel
Petersilie glatt gehackt
2 Teelöffel
Kreuzkümmel gemahlen
1 Esslöffel
Paprikapulver scharf
2 Teelöffel
Salz
2 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz
1 Prise
Muskatnuss frisch gerieben
1 Esslöffel
Butterschmalz
2 Liter
Gemüsebrühe heiß
Zum Servieren
2 Becher
Crème fraîche
2 Scheibe
Toastbrot ohne Rinde
1 Esslöffel
Petersilie glatt gehackt
1 Teelöffel
Butterschmalz
1 Prise
Salz
1 Prise
Knoblauchpulver
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.07.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
184 (44)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
4,0 g
Fett
2,4 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Zucchinicremesuppe

Spaghettiallerlei aus da Knofiküche
Fleischpflanzerl a la Heike
Verschiedenes Marsala-Zwiebelsößchen
Halsgratzigeunerpfännchen
Spaghetti

ZUBEREITUNG
Zucchinicremesuppe

Suppe
1
Das ganze Gemüse putzen, in Würfel schneiden und zur Seite stellen. In einem goßen Topf (8 liter) das Butterschmalz erhitzen und die Zwiebeln anrösten bis sie Farbe annehmen. Ingwer, Knoblauch, Pfeffer und Kreuzkümmel kurz mitrösten bis sie ihren Duft verströmen. Mit etwas Wasser aufgiesen und zum Kochen bringen. Jetzt die Kartoffeln, die Karotten und die Zucchini hinzufügen. Alle Gewürze und Kräuter zugeben und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Alles ca. 90 min. einköcheln lassen. Dann mit dem Stabmixer pürieren.
Croutons
2
Die Toastbrotscheiben in Würfelschneiden, in Butterschmalz anrösten und mit Salz und Knoblauch würzen. Sie sind fertig wenn sie goldgelb sind.
Servieren
3
Die Suppe auf einen Teller geben, Croutons hinein, einen Klecks Crème fraiche dazu und mit Petersilie bestreuen. Sofort heiß servieren. Guten Appetit!

KOMMENTARE
Zucchinicremesuppe

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
ein feines Süppchen, LG Barbara
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Leckeres Gemüse und sehr schöne Kräuter hast Du verwendet. Besonders gut finde ich die Zugabe von Ingwer und Knoblauch. Zudem hast Du den Teller wirklich fein hergerichtet, mit dem gerösteten Brot und dem Lecker-Klecks :-) Einfach gut! LG Andrea
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Klasse Deine Suppe,das muss ja ein Traumgenuß sein sie zu schlemmen.:-) Lass 5 *chen für Dich leuchten....... GvlG Noriana
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
einfach nur lecker…. 5 verdiente ☆☆☆☆☆ für dich lg irmi
Benutzerbild von chucky
   chucky
da hast du genau nach meinen Geschmack gekocht dafür gibt es natürlich ganz glasklare 5 Sternchen lg jessy

Um das Rezept "Zucchinicremesuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung