Backen: Süßes "Patchwork-Brot"

30 Min leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Mehl 500 Gramm
Hefe frisch 1 Würfel
Milch lauwarm 250 ml
Zucker 80 Gramm
Butter flüssig 80 Gramm
Salz 1 Prise
Haselnüsse gemahlen 50 Gramm
Mohnfüllung - Fertigprodukt 1 Esslöffel
Vanilleschote ausgekratzt 1 Stück
Kakaopulver zum Backen 2 Teelöffel
Butter flüssig 50 Gramm
Puderzucker 50 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1440 (344)
Eiweiß
6,3 g
Kohlenhydrate
47,6 g
Fett
14,1 g

Zubereitung

1.Mehl in eine Schüssel sieben und in der Mitte eine Mulde machen. Da hinein die Hefe bröckeln, einen Teelöffel Zucker zufügen und etwas lauwarme Milch dazu geben. Die Hefe in dieser Mischung auflösen.

2.Die Schüssel abdecken und den Vorteig ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

3.Nun die zerlaufene Butter, die restliche lauwarme Milch und das Salz dazugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Abermals abdecken und gehen lassen, bis sich das Volumen ungefähr verdoppelt hat.

4.Den Teig in vier gleiche Teile teilen. Einen Teil mit den Haselnüssen, den zweiten mit dem Vanillemark, den dritten mit der Mohnfüllung und den vierten mit dem Kakao und einem Löffel Zucker verkneten.

5.Nun entweder aus den Teigen walnussgroße Kugeln formen und diese wahllos in eine gefettete und gebröselte Kastenform schlichten oder vier Stränge rollen und damit einen Zopf flechten.

6.Gebacken wird bei 190 Grad Unter/Oberhitzen ca. 45 Minuten im vorgeheizten Rohr. (Stäbchenprobe)

7.Noch heiß den Kuchen oder Zopf mit Butter bestreichen und mit Puderzucker bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Süßes "Patchwork-Brot"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Süßes "Patchwork-Brot"“