Lachs ohne Haut - Dampf gegart - mit kalter Vinaigrette, Curry - Mango - Reis u. Broccoli

1 Std 25 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Der Fisch
Lachs frisch 2 Stück
Kräutermischung TK 2 Teelöffel
Meersalz 1 Teelöffel
Sojasoße 1 Esslöffel
Der Reis
Reis 2 Tassen
Wasser 1,5 Tassen
Salz 1 Teelöffel
Curry Mango Soße / Grillsoße 3 Esslöffel
Bärlauchpesto KB 1 Teelöffel
Der Broccoli
Broccoliröschen TK 10 Stück
Salz 1 Teelöffel
Pfeffer 0,5 Teelöffel
Butter flüssig 1 Esslöffel
Vinaigrette
Dill Kräuter von Knorr 1 Päckchen
Öl 3 Esslöffel
Wasser 3 Esslöffel

Zubereitung

Die Vorbereitung

1.Den Lachs von der Haut lösen, abspülen, trocken tupfen. Sojasoße in eine Schale geben, den Lachs darin wenden, mit den Kräutern bedecken, das Salz aufstreuen. 1 Stunde ziehen lassen.

2.Den Reis in den Dampfgarer nach Anweisung geben, 15 Minuten garen, rausnehmen und in Warteposition bringen.

3.20 Minuten bevor es zu Tisch geht, den Fisch in den Dampfgarer legen, den Broccoli in die zweite Schale darüber, Deckel drauf und 12 Minuten garen.

4.Wieder zum Reis, inzwischen abgekühlt, mit der Curry Mango Soße mischen und wer mag Pesto dazu geben. Kurz vor dem servieren in der Mikrowelle erwärmen.

5.Den Broccoli mit der Butter beträufeln.

6.Auf vorgewärmten Tellern anrichten. Die kalte Vinaigrette dazu reichen und sich über einen neuen Haushaltshelfer freuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachs ohne Haut - Dampf gegart - mit kalter Vinaigrette, Curry - Mango - Reis u. Broccoli“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachs ohne Haut - Dampf gegart - mit kalter Vinaigrette, Curry - Mango - Reis u. Broccoli“