Sherry-Lachs

Rezept: Sherry-Lachs
mit feinem Sößchen und Brokkoli-Spaghetti
100
mit feinem Sößchen und Brokkoli-Spaghetti
00:30
67
8127
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
600 g
Lachs frisch
100 ml
Sherry medium
200 g
Spaghetti oder andere Pasta
100 g
Brokkoli
0,5 Zehe
Solo-Knoblauch
Für die Sauce
100 ml
Sherry medium
200 ml
Sahne
100 g
Cocktailstrauchtomaten
150 g
Crevetten vorgegart
2 EL
Estragon getrocknet
0,5 Zehe
Solo-Knoblauch
1
Prise Bergkernsalz
1
Prise Lion Poivré - grobe Pfeffermischung
2 EL
Rapsöl
1
Schalotte
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.02.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
887 (212)
Eiweiß
11,4 g
Kohlenhydrate
3,1 g
Fett
15,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Sherry-Lachs

Fleisch Leberpfännchen
Hollywood Cheesecake mit warmen Kirschen

ZUBEREITUNG
Sherry-Lachs

Die Brokkoli-Spaghetti
1
Spaghetti gemäß Packungsbeilage in Salzwasser aldente kochen, abgießen und dabei etwas Kochwasser im Topf zurücklassen.
2
Brokkoli putzen, in kleine Röschen zerteilen und in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen, abgießen und unter die Spaghetti mischen. Warm halten.
Backofen auf 120°C Ober-/Unterhitze vorheizen
3
Den Lachs unter fließendem Wasser gründlich abspülen, trockentupfen, beiseite legen und etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Den Fisch ca. 2 Minuten anbraten. Wenn man an der Seite den Garprozess sieht, die Pfanne vom Herd nehmen, den Sherry zum Lachs geben und 1/2 Zehe grob gehackten Knoblauch dazu. Mit der (ofenfesten) Pfanne für 20 - 25 Minuten in den Ofen stellen. Zum Schluss die Teller zum vorwärmen für 2-3 Minuten mit in den Ofen stellen.
Die Sauce
4
Öl im Topf erhitzen, Schalotte klein würfeln, die halbe Knoblauchzehe fein hacken, Tomaten waschen und vierteln. Schalotten und Knoblauch im Öl anschwitzen, wenn es glasig wird die Tomaten dazugeben und unter rühren erhitzen. Dann mit dem Sherry ablöschen und etwas einköcheln lassen. Anschließend die Sahne dazugeben, 1 Minuten aufköchen lassen und die Flamme herunterregeln. Dann die Crevetten und den Estragon unterheben und ziehen lassen. Mit einer Prise Bergkernsalz würzen. Alternativ schmeckt natürlich handelsübliches Salz.
Anrichten
5
Brokkoli-Spaghetti auf einen vorgeheizten Teller geben, den Lachs darauflegen und mit Sauce beträufeln. Das Gericht mit gemahlenem Loin Poivré toppen (schwarzer Pfeffer schmeckt auch).
6
Der Lachs war ganz wunderbar zart.
7
Ich danke meiner Kochfreundin Rosi "rowiwo" für die Inspiration zu diesem Rezept!
Was ist Loin Poivré:
8
Loin Poivré ist eine Pfeffermischung für Mühle oder Mörser bestehend aus: schwarzer Tellicherrypfeffer, langer Pfeffer, Paradieskörner, Piment, Knoblauch (von Ingo Holland, Altes Gewürzamt).

KOMMENTARE
Sherry-Lachs

Benutzerbild von abina
   abina
Ein hervorragendes Rezept! Ich habe lange auf die Fotos und die Zutatenliste geschaut und bin rundum begeistert! Dafür verdienst Du mindestens ***** und VLG Abina
HILF-
REICH!
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Wow, wie lecker ist das denn !?!? Da läuft einem ja bereits an frühen Mogen das Wasser im Mund zusammen ! 5 ***** mit GLG von mir ;-)
Benutzerbild von kuhlmenn
   kuhlmenn
Ein echt tolles Rezept. 5* und LG
   pepsiman2006
Sorry, Inge. Bei der Sternevergabe habe ich mich vertippt. Habe nur 1 * vergeben. Ich kann es nicht korrigieren. Also dann, an dieser Stelle: Volle 5 Sterne natürlich! Pep.
Benutzerbild von bonnie4
   bonnie4
Kompliment!!! Lecker, lecker. 5***** LG bonnie4

Um das Rezept "Sherry-Lachs" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung