Urlaub(s)pas(s)ta

Rezept: Urlaub(s)pas(s)ta
...juchuh, eine Woche Urlaub!!!
11
...juchuh, eine Woche Urlaub!!!
00:45
15
599
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Lachsfilet, mit Haut
150 Gramm
Kaiserschoten
1
Schalotte, gewürfelt
2
Frühlingszwiebeln
100 Gramm
Schlagsahne 30 % Fett
1 Becher
Schmand
300 Gramm
Spaghetti
100 Milliliter
Weißwein trocken
Fleur de Sel Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
etwas Zironenabrieb
Butterschmalz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
988 (236)
Eiweiß
6,9 g
Kohlenhydrate
33,6 g
Fett
6,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Urlaub(s)pas(s)ta

ZUBEREITUNG
Urlaub(s)pas(s)ta

1
In einem Topf etwas Butterschmalz erhitzen und die in feine Julienne geschnittenen Frühlingszwiebeln kurz anschwenken. In eine Schüssel geben und zur Seite stellen. Dann im gleichen Topf wieder mit etwas Butterschmalz die Schalottenwürfel glasig dünsten und die in feine Streifen geschnittenen Kaiserschoten zugeben.
2
Mit Weißwein ablöschen und Sahne und den Schmand zugeben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronenabrieb abschmecken ( bei Bedarf evtl. eine Prise Zucker zufügen ). Die fertige Sauce warmstellen.
3
Bevor wir mit dem Lachs beginnen machen wir schon mal reichlich Nudelwasser startklar. Salz nicht vergessen!!! Denn während wir uns dem Lachs zuwenden können ja schonmal die Spaghettis baden gehen!!!
4
Den Lachs mit reichlich grobem Pfeffer und Fleur de sel würzen ( die Salzflocken leicht andrücken ) und in ein wenig Mehl nur leicht mehlieren. In einer Pfanne mit heissem Butterschmalz den Lachs nun rundherum anbraten.
5
Spaghetti al dente??? ...dann abgiessen und auf Pastatellern anrichten. Die Sauce über die Spaghetti geben und den Lachs obenauf. Die warmen Frühlingszwiebelstreifchen auf dem Lachs anrichten. Jetzt schnell essen, sonst wirds kalt.
6
Ab hier nur für dieStine: Statt des Wasserbewohners den du ja nicht magst, kannst du dir auch ein Filet von einem Weidenbewohner dazu braten!!! ;O)
7
Ab hier wieder für alle: Mit Rinderfilet schmeckt das auch ganz ausgezeichnet!

KOMMENTARE
Urlaub(s)pas(s)ta

Benutzerbild von PolkaInge73
   PolkaInge73
Also bei mir sind die Spaghetti immer "Andante" - bin ja Musiker ;)
Benutzerbild von Kraueterhexe1971
   Kraueterhexe1971
Da haste aber wieder meine Geschmacksnerven voll getroffen, lecker Lachs geht immer. 5* und lg.
Benutzerbild von sauerpower
   sauerpower
wow sieht das geil aus 5*****
Benutzerbild von orchide
   orchide
Tolles Rezept 5***** dafür orchide
Benutzerbild von thy2008
   thy2008
Tolles Rezept. 5* LG Jochen.

Um das Rezept "Urlaub(s)pas(s)ta" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung