Nudeln – Manfred’s Spaghetti a’la Puttanesca

30 Min leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spaghetti 250 Gramm
Shrimps 400 Gramm
Sardellenfilets 5 Stk.
Cocktailtomaten 250 Gramm
Rucola 100 Gramm
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehen 3 Stk.
Tomaten geschält Konserve - 450 ml 1 Dose
Oliven eingelegt, entsteint 50 Gramm
Oregano 0,5 TL
Kapern 10 Gramm
Tomatenmark dreifach konzentriert 2 EL
Olivenöl 2 EL
Butter 2 EL
Zitronensaft frisch gepresst etwas
Zucker braun etwas
Pul Biber etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
787 (188)
Eiweiß
9,4 g
Kohlenhydrate
16,3 g
Fett
9,4 g

Zubereitung

Vorwort:

1.Das Gericht stammt, so sagt man in Italien, von den süditalienischen Freudenmädchen. Diese durften nur einmal die Woche aus dem Haus gehen und einkaufen. Da zum Ende einer solchen Woche die Vorräte fast aufgebraucht waren, hat man aus den verbliebenen Vorräten dieses einfache Gericht gemacht.

Vorbereitende Arbeiten:

2.Cocktailtomaten waschen, trocken tupfen und halbieren.

3.Rucola verlesen, die Stiele abzwicken, waschen und trocken schleudern.

4.Zwiebel und Knoblauchzehen schälen. Zwiebel sehr fein hacken. Die Knoblauchzehen mit dem Messerrücken fein hacken.

5.Oliven in einem Sieb abtropfen lassen und klein hacken.

6.Kapern in einem Sieb abtropfen lassen und fein hacken.

7.Die Sardellenfilets unter kaltem Wasser abspülen und fein hacken.

8.Shrimps auf einen Teller legen und mit Zitronensaft mischen. Zugedeckt im Kühlschrank etwa 30 Minuten marinieren.

Verarbeitung der Zutaten:

9.Spaghetti in einem hohen Topf mit reichlich Salzwasser bedeckt nach Packungsanleitung al dente garen, abgießen und abtropfen lassen.

10.Zehn Minuten vor ende der Garzeit der Spaghettis das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebelwürfel darin goldgelb ausbraten.

11.Das Tomatenmark, die Sardellenfilets, den gehackten Knoblauch, die gehackten Oliven und die Kapern dazu geben. Alles zusammen kurz anschwitzen und mit den Dosentomaten ablöschen. Zum Schluss noch den Oregano unter die Tomaten mischen.

12.In einer Pfanne einen Esslöffel Butter erhitzen und die halbierten Cocktailtomate darin von allen Seiten kräftig anbraten. Den Rucola dazu geben und eine Minute mit braten.

13.Das ganze mit Zitronensaft, Zucker, Pul Biber, Salz und Pfeffer abschmecken. Zugedeckt etwa 5 Minuten dünsten.

14.Wenn die Spaghetti al dente sind abgießen, kurz abtropfen lassen und unter das vorbereitete Tomatensugo mischen. Zugedeckt eine Minute ziehen lassen.

15.In einer weiteren Pfanne die restliche Butter erhitzen und die Shrimps von jeder Seite bei mittlerer Hitze eine Minute anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Pul Biber würzen.

16.Kurz vor dem servieren, die Tomaten-Rucolamischung und die Shrimps unter die Spaghettis heben.

17.Noch einmal mit Salz, Pfeffer und Pul Biber abschmecken.

Anmerkung:

18.Je nach persönlichem Geschmack, kann man die Sardellenfilets noch einige Zeit im kalten Wasser einlegen, damit diese nicht so salzig sind.

19.Anstelle des getrockneten Oreganos, kann man auch einen halben Bund frischen Oregano verwenden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudeln – Manfred’s Spaghetti a’la Puttanesca“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudeln – Manfred’s Spaghetti a’la Puttanesca“