Rumpsteaks Sous Vide gegart mit Rotweinzwiebeln

Rezept: Rumpsteaks Sous Vide gegart mit Rotweinzwiebeln
Inspiriert von einem Rezept von Markus Haxter
22
Inspiriert von einem Rezept von Markus Haxter
01:10
24
17755
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Rumpsteak
2 Stück
Weiderind-Rumpsteaks vom Landmetzger meines Vertrauenes
0,5 Teelöffel
indonesischer Langpfeffer gemörsert
1 etwas
Kräuterstiele "Tymian, Rosmarin" gehackt
2 EL
Olivenöl extra vergine
1 EL
Sojasoße dunkel
1 EL
Cognac
1 Prise
Meersalz aus der Mühle
1 etwas
Nussbutter
Rotweinzwiebeln
200 Gramm
Zwiebeln klein geschält
1 EL
Kalbsfond dunkel
2 EL
Rotwein trocken
1 EL
Olivenöl extra vergine
1 EL
Balsamico-Essig alt
1 TL
Waldhonig
2 Stück
Lorbeerblatt frisch
1 Prise
Meersalz aus der Mühle
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.04.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1410 (337)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
5,5 g
Fett
30,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rumpsteaks Sous Vide gegart mit Rotweinzwiebeln

Lammsteak mit Champions,Zwiebeln in Knoblauchbutter gebraten

ZUBEREITUNG
Rumpsteaks Sous Vide gegart mit Rotweinzwiebeln

1
Rumpsteaks: Aus dem Olivenöl, Sojasauce, Branntwein, Pfeffer und gehackten Kräutern eine Marinade herstellen.
2
Die Steaks durch die Marinade ziehen, so das sie gleichmäßig bedeckt sind. Dann in einen Vakuumbeutel legen und vakuumieren. Für ca. 24 Stunden in den Kühlschrank legen. Ich hoffe die Bilder erklären alles.
3
Die Rumpsteaks ca. 2 Stunden vor dem Garen aus dem Kühlschrank holen. Dann bei 58 Grad ca. 25 min im Wasserbad pochieren.
4
Nun den Beutel vorsichtig öffnen und den Fond zu den Rotweinzwiebeln gießen. Den Pfeffer und die Kräuterstiele von den Steaks weitgehend entfernen.
5
Dann die Steaks auf beiden Seiten ganz kurz in Nussbutter mit Röstaromen versehen. Vor dem servieren werden sie mit Meersalz gewürzt.
6
Rotweinzwiebeln: Die kleinen Zwiebeln in Olivenöl unter rühren leicht anbraten. Mit Rotwein und Kalbsfond ablöschen.
7
Dann kommt der Essig, die Sojasauce und der Honig dazu. Die Zwiebeln weich köcheln lassen, die Brühe sollte dann um die Hälfte einreduziert sein.
8
Nun die Rumpsteaks mit den Rotweinzwiebeln auf vorgewärmten Tellern servieren. Wir hatten Backofenpommes dazu, aber das kann ja jeder nach seinem Geschmack ändern.
9
Die Steaks waren, obwohl sie "fast" durch waren (meine Liebste möchte sie so), Butterzart und saftig. Wer sie weniger durch lieber mag, sollte die Zeit im Wasserbad um 5 min verkürzen.

KOMMENTARE
Rumpsteaks Sous Vide gegart mit Rotweinzwiebeln

Benutzerbild von ohei66
   ohei66
Da hatte ich wohl die Brille nicht geputzt, dass mir das tolle Gericht entgangen ist! Die Garmethode ist sehr fein und die Gewürze wieder mal ein Traum. Von Mitte bis Ende Mai fahre ich mit einer Freundin auf die Insel Fehmarn in das ihres Sohnes. Habe mit schon einige Rezepte ausgeruckt. Dieses wird mit dabei sein! GglG Heide
Benutzerbild von Test00
   Test00
Lieber digger56, die Steaks waren in der Pfanne, bei Sous Vide gare ich oft rückwärts, wie auch bei NT. LG. Dieter
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das hast du fantastisch zubereitet, eine tolle Idee, eine tolle Rezeptur, verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen von uns dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von digger56
   digger56
Das Rezept ist wie immer gut und es hat bestimmt auch lecker geschmeckt, aber ich kann mir nicht helfen, ein Steak in "Sous Vide" iss nicht mein Fall, aber das ist Geschmacksache. Für mich muss ein Steak vom Grill oder aus der Pfanne kommen.
Benutzerbild von rollimops
   rollimops
Tolle Rezeptur.....LG Marion

Um das Rezept "Rumpsteaks Sous Vide gegart mit Rotweinzwiebeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung