T Bone oder Porterhouse Steak - Würzbutter - gebräunte Champignons und Fritten Spalten

1 Std 30 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Das Fleisch direkt vom Bauern oder ein guter Schlachter
Porterhousesteak 900 Gramm
Öl 1 Esslöffel
Meersalz grob 1 Teelöffel
Pfeffer geschrotet 0,5 Teelöffel
Die Würzbutter
Butter weich 150 Gramm
Schalotten 2 Stück
Rotwein trocken 4 Esslöffel
Petersilie fein geschnitten 1 Esslöffel
Estragon frisch gehackt 1 Esslöffel
Meersalz grob 0,5 Teelöffel
Pfeffer geschrotet 0,5 Teelöffel
Schnittlauch frisch gehackt 1 Esslöffel
Die Champignons
Champignons in Scheiben geschnitten 300 Gramm
Butter 1 Esslöffel
Öl 1 Esslöffel
Petersilie fein geschnitten 1 Esslöffel
Meersalz grob 1 Teelöffel
Balsamico-Essig dunkel 1 Teelöffel
Die Fritten Spalten
Kartoffeln festkochend mit Schale 6 Stück
Fett zum Frittieren 1000 Milliliter
Meersalz grob 2 Teelöffel
Pfeffer geschrotet 1 Teelöffel

Zubereitung

Die Würzbutter

1.Die Schalotten fein würfeln und im Rotwein köcheln bis der Wein aufgesogen - verdampft - ist. Abkühlen lassen. Die restlichen Zutaten miteinander verkneten und zuletzt die abgekühlten Schalotten einarbeiten. Auf Pergament geben, zu einer Rolle formen und kühlen.

Die Kartoffeln

2.Mit Schale kochen, abkühlen und in Spalten schneiden. In Warteschleife halten.

3.Den Backofen vorheizen. 120°C Ober und Unterhitze

Die Vorbereitung

4.30 Minuten vor der Zubereitung das Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen und sich freuen. Was für ein schönes Stück!!! :)))

5.Eine Eisenpfanne für das Fleisch, eine Eisenpfanne für die Pilze und einen Topf zum frittieren auf dem Herd platzieren.

Jetzt geht es los

6.Die Pfanne für das Fleisch ohne Fett heiß werden lassen. Das Fleisch abspülen, trocken tupfen, mit Öl einreiben und in die heiße Pfanne legen. 2 Minuten auf der einen und 2 Minuten auf der anderen Seite scharf anbraten.

7.Das Thermometer in die Rumpsteak Seite vorsichtig einstechen und mit der Pfanne in den Ofen stellen. Ich lasse das Fleisch auf 65°C Kerntemperatur garen. Danach in Alu Folie im Ofen 10 Min ruhen lassen.

8.Den Topf mit dem Öl einschalten.

9.Mit der zweiten Hand die andere Pfanne aufsetzen und heiß werden lassen. Öl und Butter schmälzen und die Pilze zugeben. Bitte nicht so oft wenden, sonst bräunen die Pilze nicht. Einmal wenden, mit Salz würzen und mit Balsamico abschmecken. Warm halten.

10.Im heißen Öl Portionsweise die Kartoffelspalten frittieren. Im Ofen parken. Erst vor dem servieren würzen.

11.Kurz zum Fleisch schauen und freuen.

12.Während der Ruhezeit eine Platte zum aufwärmen in den Ofen stellen.

13.Nach der Ruhezeit das Fleisch beidseitig vom Knochen lösen und in Daumendicke Scheiben schneiden. Wieder zurück an den Knochen setzen.

14.Auf einer Platte alle Komponenten zusammen anrichten. Die Butter in Scheiben dazu reichen.

15.Guten Appetit. Das Fleisch gelingt auch auf dem Grill bei direkter und indirekter Hitze.

16.Der Rotwein der in der Würzbutter ist passt sehr gut zum Fleisch. Lamberti Pinot Nero 2008

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „T Bone oder Porterhouse Steak - Würzbutter - gebräunte Champignons und Fritten Spalten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„T Bone oder Porterhouse Steak - Würzbutter - gebräunte Champignons und Fritten Spalten“