Sauerkrautquiche mit Bratwurst

1 Std 10 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fertig-Blätterteig aus dem Kühlregal 1 Rolle
Weinsauerkraut aus der Dose 700 gr.
Gemüsebrühe 500 ml
Kartoffeln fein gewürfelt 4 Stk.
Bratwurst frisch 4 Stk.
Speckwürfel 100 gr.
Paprika rot 1 Stk.
Eigelb 3 Stk.
Crème fraîche 150 gr.
Senf 2 TL
Kümmel gemahlen 1 TL (gestrichen)
Salz etwas
Pfeffer etwas
Petersilie etwas

Zubereitung

1.Das Sauerkraut in der Brühe ca 30 Minuten garen, gut abtropfen lassen und ausdrücken.. Die Paprika in kleine Würfel oder Streifen schneiden. Kartoffelwürfel in Salzwasser 10 Minuten garen, abtropfen lassen.

2.Die Würste außen braun braten aber nicht durchgaren und in Stücke schneiden (Wer es deftiger mag kann auch geräucherte Mettenden verwenden, diese aber nicht anbraten) Eigelb mit Creme fraiche und dem Senf verrühren, mit Kümmel, Salz, Petersilie und Pfeffer kräftig abschmecken.

3.Den Blätterteig in einer gefetteten Quiche-Form oder einer feuerfesten Platte mit Rand auslegen und am Rand hochziehen. Den Backofen mit Ober- und Unterhitze auf 200 Grad vorheizen.

4.Das Sauerkraut auf dem Teig verteilen, die Speckwürfel aufstreuen, die Paprika, Kartoffelwürfel und die Wurststücke darauf verteilen und das Ganze mit der Ei-Creme übergießen. In der Mitte des Ofens ca 40 Minuten backen. Guten Appetit!

5.Dazu passt ein Bier oder ein leckerer Riesling.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sauerkrautquiche mit Bratwurst“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sauerkrautquiche mit Bratwurst“